Wortarten

  1. der Artikel

das Geschlechtswort

der  maskulin  = männlich

die  feminin     = weiblich

das neutrum    =  sächlich

  2. das Substantiv  Nomen 

das Hauptwort

das Haus, der Mann, die  Frau

  3. das Pronomen 

das Fürwort

Die (meisten) Pronomen dienen als Platzhalter oder Stellvertreter für ein Nomen.

Personalpronomen

- persönliches Fürwort

ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie, Sie

Die Personalpronomen stehen stellvertretend für den Sprecher (1. Person), den Angesprochenen (2. Person) und den oder das Besprochene (3. Person).

    Reflexivpronomen

- rückbezügliches Fürwort

sich

Das Objekt ist identisch mit dem Subjekt

    Reziprok -pronomen*

- wechselseitige Beziehung

einander

Possessiv-pronomen

- besitzanzeigendes Fürwort

mein, dein, sein, ihr, unser und euer

Mit den Possessivpronomen und –
Artikeln
  wird ein Besitz im engen (Eigentum) und im weiteren Sinn (Zugehörigkeit, Zuordnung, Verbundenheit) ausgedrückt. 

    Demonstrativ

-pronomen

    -artikel 

- hinweisendes Fürwort

der, die, das

dieser, jener, derjenige, derselbe, selbst, selber, derlei, dergleichen

Relativ- und Interrogativ

- Bezügliche Fürwörter,
   Fragefürwörter und Frageartikel

der, die, das, welcher, wer, was, was für ein Pronomen, das einen Nebensatz einleitet / Sätze verbindet.

    Indefinitiv-pronomen

- einschränkendes Fürwort
- unbestimmtes Fürwort

man, all, alle, allesamt, andere, beide, einer, einige, etliche, ein bisschen, ein wenig, ein paar, etwas, irgendetwas, irgendein, irgendwelche, irgendwas, irgendwer, jeder, jedweder, jeglicher, jedermann, jemand, irgendjemand, kein, man, manch, mancher, mehrere, meinesgleichen, nichts, niemand,

sämtlich, welche, wer, was

  4. das Adjektiv

das Eigenschaftswort

jung, sauer, schön,  die schöne Frau, das langsame Auto,

  5. das Numerale 

das Zahlwort

ein, zwei, der dritte, ein Viertel, fünfmal, vierfach, zweierlei, mehrfach, keinerlei, allerlei

  6. das Verb 

das Zeitwort / Tätigkeitswort

arbeiten

  7. das Adverb

das Umstandswort

Temporaladverb, Modaladverb, Lokaladverb, Kausaladverb, Relativadverb, In­ter­ro­ga­tiv­ad­verb

  8. die Präposition

das Verhältniswort

Dativ: aus, bei, mit, nach seit, von, zu
Akkusativ: für, ohne, durch, bis, um, gegen, entlang
D + Akk: Wo? Dativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen
Wohin? Akkusativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen

  9. die Konjunktion 

das Bindewort

daß, weil, bevor, und

10. die Interjektion

das Empfindungswort

Ach! Aua

Wortarten Deutsch - Arabisch

  1. der Artikel مادة

das Geschlechtswort

der maskulin = männlich   / die feminin = weiblich   / das  neutrum =  sächlich

  2. das Nomen  الاسم

das Hauptwort

das Haus, der Mann, die  Frau

  3. das Pronomen  ضمي

das Fuerwort

Die (meisten) Pronomen dienen als Platzhalter oder Stellvertreter für ein Nomen.

Personalpronomen

الضمائر الشخصية

- persönliches Fürwort

ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie, Sie

Die Personalpronomen stehen stellvertretend für den Sprecher (1. Person), den Angesprochenen (2. Person) und den oder das Besprochene (3. Person).

    Reflexivpronomen

انعكاسي

- rückbezügliches Fürwort

sich

Das Objekt ist identisch mit dem Subjekt

    Reziprokpronomen*

- wechselseitige Beziehung

einander

Possessivpronomen

- besitzanzeigendes Fürwort

mein, dein, sein, ihr, unser und euer

Mit den Possessivpronomen und -artikeln  wird ein Besitz im engen (Eigentum) und im weiteren Sinn (Zugehörigkeit, Zuordnung, Verbundenheit) ausgedrückt. 

    Demonstrativpronomen

برهاني ضمي

    Demonstrativartikel 

برهاني المادة

- hinweisendes Fürwort

dieser, jener, derjenige, derselbe, selbst, selber, derlei, dergleichen

der, die, das

Relativ- und Interrogativ

نسبي استفهامي

- Bezügliche Fürwörter,
   Fragefürwörter und Frageartikel

der, die, das, welcher, wer, was, was für ein Pronomen, das einen Nebensatz einleitet / Sätze verbindet.

    Indefinitivpronomen

    لأجل غير مسمى الضمائ

- einschränkendes Fürwort
- unbestimmtes Fürwort

man, all, alle, allesamt, andere, beide, einer, einige, etliche, ein bisschen, ein wenig, ein paar, etwas, irgendetwas, irgendein, irgendwelche, irgendwas, irgendwer, jeder, jedweder, jeglicher, jedermann, jemand, irgendjemand, kein, man, manch, mancher, mehrere, meinesgleichen, nichts, niemand,

sämtlich, welche, wer, was

  4. das Adjektiv نعت

das Eigenschaftswort

jung, sauer, schön,  die schöne Frau, das langsame Auto,

  5. das Numerale  الأرقام

das Zahlwort

ein, zwei, der dritte, ein Viertel, fünfmal, vierfach, zweierlei, mehrfach, keinerlei, allerlei

  6. das Verb  الفعل

das Zeitwort / Tätigkeitswort

arbeiten

  7. das Adverb ظرف حال

das Umstandswort

Temporaladverb, Modaladverb, Lokaladverb, Kausaladverb, Relativadverb, Interrogativeadverb

  8. die Präposition

  حرف جر

das Verhältniswort

Dativ: aus, bei, mit, nach seit, von, zu
Akkusativ: für, ohne, durch, bis, um, gegen, entlang
D + Akk:
Wo? Dativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen
Wohin? Akkusativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen

  9. die Konjunktion  بالتزامن           

das Bindewort

daß, weil, bevor, und

10. die Interjektion إقحام

das Empfindungswort

Ach! Aua

Wortarten Deutsch -Englisch

  1. der Artikel articles

das Geschlechtswort the sex word

der maskulin = männlich   / die feminin = weiblich   / das  neutrum =  sächlich

  2. das Substantiv / Nomen 

      the noun / noun

das Hauptwort the noun

das Haus, der Mann, die  Frau

  3. das Pronomen  the pronoun

das Fuerwort For the word

Die (meisten) Pronomen dienen als Platzhalter oder Stellvertreter für ein Nomen.

Personalpronomen

personal pronouns

- persönliches Fürwort

- personal pronoun

ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie, Sie

Die Personalpronomen stehen stellvertretend für den Sprecher (1. Person), den Angesprochenen (2. Person) und den oder das Besprochene (3. Person).

    Reflexivpronomen

    reflexive

- rückbezügliches Fürwort

- reflexive pronoun

sich

Das Objekt ist identisch mit dem Subjekt

    Reziprokpronomen*

- wechselseitige Beziehung

- reciprocal relationship

einander

Possessivpronomen

possessive

- besitzanzeigendes Fürwort

- possessive pronoun

mein, dein, sein, ihr, unser und euer

Mit den Possessivpronomen und -artikeln  wird ein Besitz im engen (Eigentum) und im weiteren Sinn (Zugehörigkeit, Zuordnung, Verbundenheit) ausgedrückt. 

    Demonstrativpronomen

   demonstrative pronoun

    Demonstrativartikel 

   demonstrative Article

- hinweisendes Fürwort

- suggestive pronoun

dieser, jener, derjenige, derselbe, selbst, selber, derlei, dergleichen

der, die, das

Relativ- und Interrogativ

Relative and interrogative

- Bezügliche Fürwörter,

- related pronouns
- Fragefürwörter und Frageartikel

- question words and question Article

der, die, das, welcher, wer, was, was für ein Pronomen, das einen Nebensatz einleitet / Sätze verbindet.

    Indefinitivpronomen

    Indefinitivpronomen

- einschränkendes Fürwort

- limiting pronoun
- unbestimmtes Fürwort

- indefinite pronoun

man, all, alle, allesamt, andere, beide, einer, einige, etliche, ein bisschen, ein wenig, ein paar, etwas, irgendetwas, irgendein, irgendwelche, irgendwas, irgendwer, jeder, jedweder, jeglicher, jedermann, jemand, irgendjemand, kein, man, manch, mancher, mehrere, meinesgleichen, nichts, niemand,

sämtlich, welche, wer, was

  4. das Adjektiv

     the adjective

das Eigenschaftswort

the adjective

jung, sauer, schön,  die schöne Frau, das langsame Auto,

  5. das Numerale 

  the numeral

das Zahlwort

- the number word

ein, zwei, der dritte, ein Viertel, fünfmal, vierfach, zweierlei, mehrfach, keinerlei, allerlei

  6. das Verb 

  the verb

das Zeitwort / Tätigkeitswort

the verb

arbeiten

  7. das Adverb

   the adverb

das Umstandswort

the adverb

Temporaladverb, Modaladverb, Lokaladverb, Kausaladverb, Relativadverb, Interrogativeadverb

  8. die Präposition

   the preposition

das Verhältniswort

the preposition

Dativ: aus, bei, mit, nach seit, von, zu
Akkusativ: für, ohne, durch, bis, um, gegen, entlang
D + Akk:
Wo? Dativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen
Wohin? Akkusativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen

  9. die Konjunktion 

      the conjunction

das Bindewort

the conjunction

daß, weil, bevor, und

10. die Interjektion

      the interjection

das Empfindungswort

the sensation word

Ach! Aua

Wortarten Deutsch - Hindu

  1. der Artikel लेख Lēkha

das Geschlechtswort

der maskulin = männlich   / die feminin = weiblich   / das  neutrum =  sächlich

  2. das Substantiv / Nomen 

 संज्ञा / संज्ञा San̄jñā/ san̄jñā

das Hauptwort

das Haus, der Mann, die  Frau

  3. das Pronomen  सर्वनाम

das Fuerwort

Die (meisten) Pronomen dienen als Platzhalter oder Stellvertreter für ein Nomen.

Personalpronomen निजी सर्वनाम

- persönliches Fürwort

ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie, Sie

Die Personalpronomen stehen stellvertretend für den Sprecher (1. Person), den Angesprochenen (2. Person) und den oder das Besprochene (3. Person).

    Reflexivpronomen

  कर्मकर्त्ता

- rückbezügliches Fürwort

sich

Das Objekt ist identisch mit dem Subjekt

    Reziprokpronomen*

  पारस्परिक सर्वनाम

- wechselseitige Beziehung

einander

Possessivpronomen

अधिकारात्मक

- besitzanzeigendes Fürwort

mein, dein, sein, ihr, unser und euer

Mit den Possessivpronomen und -artikeln  wird ein Besitz im engen (Eigentum) und im weiteren Sinn (Zugehörigkeit, Zuordnung, Verbundenheit) ausgedrückt. 

    Demonstrativpronomen

    Demonstrativartikel 

  प्रदर्शनात्मक सर्वनाम

- hinweisendes Fürwort

dieser, jener, derjenige, derselbe, selbst, selber, derlei, dergleichen

der, die, das

Relativ- und Interrogativ

प्रश्नवाचक

- Bezügliche Fürwörter,
   Fragefürwörter und Frageartikel

der, die, das, welcher, wer, was, was für ein Pronomen, das einen Nebensatz einleitet / Sätze verbindet.

    Indefinitivpronomen

  अनिश्चितकालीन सर्वनाम

- einschränkendes Fürwort
- unbestimmtes Fürwort

man, all, alle, allesamt, andere, beide, einer, einige, etliche, ein bisschen, ein wenig, ein paar, etwas, irgendetwas, irgendein, irgendwelche, irgendwas, irgendwer, jeder, jedweder, jeglicher, jedermann, jemand, irgendjemand, kein, man, manch, mancher, mehrere, meinesgleichen, nichts, niemand,

sämtlich, welche, wer, was

  4. das Adjektiv विशेषण

das Eigenschaftswort

jung, sauer, schön,  die schöne Frau, das langsame Auto,

  5. das Numerale  संख्या शब्द

das Zahlwort

ein, zwei, der dritte, ein Viertel, fünfmal, vierfach, zweierlei, mehrfach, keinerlei, allerlei

  6. das Verb   क्रिया

das Zeitwort / Tätigkeitswort

arbeiten

  7. das Adverb क्रिया - विशेषण

das Umstandswort

Temporaladverb, Modaladverb, Lokaladverb, Kausaladverb, Relativadverb, Interrogativeadverb

  8. die Präposition पूर्वसर्ग

das Verhältniswort

Dativ: aus, bei, mit, nach seit, von, zu
Akkusativ: für, ohne, durch, bis, um, gegen, entlang
D + Akk:
Wo? Dativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen
Wohin? Akkusativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen

  9. die Konjunktion  संयोजन ?

das Bindewort

daß, weil, bevor, und

10. die Interjektion विस्मयादिबोधक

das Empfindungswort

Ach! Aua

Wortarten Deutsch - Polnisch

  1. der Artikel / artykuły

das Geschlechtswort Słowo seks

maskulin = männlich =  der / feminin = weiblich=  die / neutrum =  sächlich =   das

  2. das Nomen  / rzeczownik

das Hauptwort  rzeczownik

das Haus, der Mann, die  Frau

  3. das Pronomen / zaimek

das Fuerwort  dla słowa

 

- Personalpronomen

- zaimki osobowe
- Reflexivpronomen

- Reflexive

- Reziprokpronomen*

- Wzajemne relacje
- Possessivpronomen

- zaborczy

- Demonstrativpronomen

- poglądowe zaimek
- Demonstrativartikel 

- poglądowe artykuł
- Relativ- und Interrogativ
- Względne i pytajne
- Indefinitivpronomen

- nieokreślone

- persönliches Fürwort

- zaimek osobowy
- rückbezügliches Fürwort

- Zaimek refleksyjne
- wechselseitige Beziehung

- Wzajemne relacje
- besitzanzeigendes Fürwort

- Zaimek
- hinweisendes Fürwort
- Sugestywny zaimek

- Bezügliche Fürwörter,

- Powiązane zaimki
- Fragefürwörter und Frageartikel

- Wyrazy pytanie i pytanie Artykuł
- einschränkendes Fürwort

- ograniczenie zaimek
- unbestimmtes Fürwort

- Zaimek nieokreślony

ich, du, er, sie, es
mir/mich, dir/dich
einander, aufeinander, miteinander, voneinander, nebeneinander, aneinander

mein/meine, dein/deine....
dieser, jener, derjenige, derselbe, selbst, selber, derlei, dergleichen
der, die, das
der-die-das / welcher..Sätze verbinden. wer, was, welch (e,r,s)was für ein, irgendeiner, mancher, man,  keiner, einige, mehrere, alles, irgendetwas
jemand, niemand, etwas, jeder

  4. das Adjektiv / przymiotnik

das Eigenschaftswort przymiotnik

jung, sauer, schön die schöne Frau, das langsame Auto,

  5. das Numerale 

      liczebniki

das Zahlwort

Słowo numer

ein, zwei, der dritte, ein Viertel, fünfmal, vierfach, zweierlei, mehrfach, keinerlei, allerlei

  6. das Verb  / czasownik

das Zeitwort / Tätigkeitswort

arbeiten

  7. das Adverb / przysłówek

das Umstandswort

przysłówek

Temporaladverb, Modaladverb, Lokaladverb, Kausaladverb, Relativadverb, Interrogativeadverb

  8. die Präposition / przyimek

das Verhältniswort przyimek

Dativ: aus, bei, mit, nach seit, von, zu Akkusativ: für, ohne, durch, bis, um, gegen, entlang
D + Akk:
Wo? Dativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen
Wohin? Akkusativ: in, an, auf, über, neben, vor, hinter, unter, zwischen

  9. die Konjunktion  / spójnik

das Bindewort koniunkcja

daß, weil, bevor

10. die Interjektion /  wykrzyknik

das Empfindungswort

Słowo sensacja

Ach! Aua