Wir bleiben Zuhause

          Danke hierfür Marlene Schachner, Dozentin Deutsch als Zweitsprache
           und alle KursteilnehmerInnen 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020

Auch  während der CORONAKRISE

 

 

 

 

 

 

LIVE VIDEO CHAT

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/9523666996?pwd=Qi9SaHZRdHc1MDA0WXBRR29wQmNodz09

Meeting-ID: 952 366 6996

Passwort im Whatsapp 0152 11 88 12 12

************************************************

Termine Kalenderwoche 48

Uhr

Mo  23.11

Uhr

Di  24.11

Uhr

Mi  25.11

Uhr

Do  26.11

Uhr

Fr  27.11

Uhr

Sa 28.11

So  29.11

 

07:30

Kaffee 

Kaffee

Kaffee

Kaffee

Kaffee

07:30

Taxi

Kaffee

Kaffee

Kaffee

Kaffee 

Kaffee 

Kaffee

08:00

ZooM A1+A2+B1

08:00

ZooM A1+A2+B1

08:00

ZooM A1+A2+B1

08:00

404.62 VHS

08:00

ZooM A1+A2+B1

08:00

Kein Kurs

08:00

Kein Kurs

08:30

ZooM A1+A2+B1

08:30

ZooM A1+A2+B1

08:30

ZooM A1+A2+B1

08:30

404.62 VHS

08:30

ZooM A1+A2+B1

 

 

 

 

09:00

ZooM A1+A2+B1

09:00

ZooM A1+A2+B1

09:00

ZooM A1+A2+B1

09:00

404.62 VHS

09:00

ZooM A1+A2+B1

 

 

 

 

09:30

ZooM A1+A2+B1

09:30

ZooM A1+A2+B1

09:30

ZooM A1+A2+B1

09:30

404.62 VHS

09:30

ZooM A1+A2+B1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

404.62 VHS

 

 

 

 

 

 

10:00

ZooM  B2-C1

10:00

ZooM  B2-C1

10:00

ZooM  B2-C1

10:00

404.62 VHS

10:00

ZooM  B2-C1

10:00

Kein Kurs

10:00

Kein Kurs

10:30

ZooM  B2-C1

10:30

ZooM  B2-C1

10:30

ZooM  B2-C1

10:30

Straßenbahn 

10:30

ZooM  B2-C1

 

 

 

 

11:00

ZooM  B2-C1

11:00

ZooM  B2-C1

11:00

ZooM  B2-C1

 

 

11:00

ZooM  B2-C1

 

 

 

 

11:30

ZooM  B2-C1

11:30

ZooM  B2-C1

11:30

ZooM  B2-C1

 

 

11:30

ZooM  B2-C1

 

 

 

 

12:00

Physio

 

 

 

 

 

 

12:00

Physio

 

 

 

 

12:30

Physio

 

 

 

 

 

 

12:30

Physio

 

 

 

 

13:00

Physio

 

 

 

 

 

 

13:00

Physio

 

 

 

 

14:00

ZooM A1+A2+B1

14:00

ZooM A1+A2+B1

14:00

ZooM A1+A2+B1

14:00

ZooM A1+A2+B1

 

 

14:00

 SPRACHCAFE

14:00

 SPRACHCAFE

14:30

ZooM A1+A2+B1

14:30

ZooM A1+A2+B1

14:30

ZooM A1+A2+B1

14:30

ZooM A1+A2+B1

 

 

 

SPRACHCAFE

 

SPRACHCAFE

15:00

ZooM A1+A2+B1

15:00

ZooM A1+A2+B1

15:00

ZooM A1+A2+B1

15:00

ZooM A1+A2+B1

15:00

ZooM C1+C2

 

SPRACHCAFE

 

SPRACHCAFE

15:30

ZooM A1+A2+B1

15:30

ZooM A1+A2+B1

15:30

ZooM A1+A2+B1

15:30

ZooM A1+A2+B1

15:30

ZooM C1+C2

 

SPRACHCAFE

 

SPRACHCAFE

16:00

ZooM C1+C2

16:00

ZooM C1+C2

16:00

ZooM C1+C2

16:00

ZooM C1+C2

16:00

ZooM C1+C2

 

 

 

 

16:30

ZooM C1+C2

16:30

ZooM C1+C2

16:30

ZooM C1+C2

16:30

ZooM C1+C2

16:30

ZooM C1+C2

 

 

 

 

17:00

ZooM C1+C2

17:00

ZooM C1+C2

17:00

ZooM C1+C2

17:00

ZooM C1+C2

17:00

ZooM C1+C2

 

 

 

 

17:30

ZooM C1+C2

17:30

Taxi

17:30

ZooM C1+C2

17:30

Taxi

 

 

 

 

 

 

18:00

ZooM C1+C2

18:00

404.55 VHS

18:00

ZooM C1+C2

18:00

404.55 VHS

 

 

 

 

 

 

 

 

18:30

404.55 VHS

   

18:30

404.55 VHS

 

 

 

 

 

 

19:00

ZooM B2 PRIVAT

19:00

404.55 VHS

19:00

ZooM A2+C1 

19:00

404.55 VHS

19:00

ZooM B2 PRIVAT

19:00

ZooM A2+C1 

 

 

19:30

ZooM B2 PRIVAT

19::30

404.55 VHS

19:30

ZooM A2+C1 

19::30

404.55 VHS

19:30

ZooM B2 PRIVAT

19:30

ZooM A2+C1 

 

 

20:00

ZooM B2 PRIVAT

20:00

404.55 VHS

20:00

ZooM A2+C1 

20:00

404.55 VHS

20:00

ZooM B2 PRIVAT

20:00

ZooM A2+C1 

 

 

20:30

ZooM B2 PRIVAT

20:30

Straßenbahn 

20:30

ZooM A2+C1 

20:30

Straßenbahn 

20:30

ZooM B2 PRIVAT

20:30

ZooM A2+C1 

 

 

21:00

ZooM B2 PRIVAT

21:00

Straßenbahn

21:00

ZooM A2+C1 

21:00

Straßenbahn

21:00

ZooM B2 PRIVAT

21:00

ZooM A2+C1 

 

 

21:00

Feierabend

21:30

Straßenbahn

20:30

Feierabend

21:30

Straßenbahn

21:00

Feierabend

21:00

Feierabend

 

 

 

 

22:00

Feierabend

 

 

22:00

Feierabend

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine findest Du hier

Wochentag

Uhr

 

ANMELDUNG bis

Kurs

Wo? Wann? Was?

 
 

 

 

 

SONDERTERMINE

 

 

 

 

 

 

 

21:30 – 23:00, 24:00 - ????

 

 21:30

 23:00

 

A1 – B2

FÜR ALLE, DIE NACHTS ARBEITEN

 

 24:00

 ???

 

 

KrankenhausPersonal
Taxifahrer und und und

 

 

 

 

Buch

Berliner Platz 1- 4

 

 

 

 

C1

 

 

 

 

 

Buch

Mittelpunkt C1

 

 

 

 

C2

 

 

 

 

 



Buch

Materialien zur Prüfung Goethe-Zertifikat C2: Großes Deutsches Sprachdiplom

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KURS A2

 

 

 

 

KURSVORAUSSETZUNGEN

 

 

 

 

 

 

 

A2 Lektionen 13- 24, 
geschrieben und gelernt 
A1 Prüfung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KURS B1

 

 

 

 

KURSVORAUSSETZUNGEN

 

A1 Lektionen 01-12 

geschrieben und gelernt
A2 Lektionen 13-24 

geschrieben und gelernt 
A1 + A2 Prüfung

 

 

 

 

KURS B2

 

 

   

KURSVORAUSSETZUNGEN

 

 

 

 

 

 

 

A1 Lektionen 01-12 

geschrieben und gelernt
A2 Lektionen 13-24 

geschrieben und gelernt 
B1 Lektionen 25-36 

geschrieben und gelernt
B2 Lektionen 01-12

 geschrieben und gelernt
B1 Prüfung

 

 

 

 

 

Berliner Platz A2 + B1

 

 

 

 

KURS C1

 

 

 

 

KURSVORAUSSETZUNGEN

 

 

 

 

 

 

 

A1 Lektionen 01-12 

geschrieben und gelernt
A2 Lektionen 13-24 

geschrieben und gelernt 
B1 Lektionen 25-36 

geschrieben und gelernt
B2 Lektionen 01-12 

geschrieben und gelernt
B2 Prüfung

 

 

 

 

KURS C2

 

 

 

 

KURSVORAUSSETZUNGEN

 

 

 

 

 

 

 

A1 Lektionen 01-12 

geschrieben und gelernt
A2 Lektionen 13-24 

geschrieben und gelernt 
B1 Lektionen 25-36 

geschrieben und gelernt
B2 Lektionen 01-12 

geschrieben und gelernt
C1 Lektionen 01-12 

geschrieben und gelernt
C1 Prüfung

Studierende November 2020

404.62 / 7= Biruk Ätiopien, Fatma Lybanon, Giovana Italien, Maria Rosa Cuba, Marilene Brasilien, Natalia RusslandRahid Algerien, Sadiya Somalien
404.55 / 11 = Alexandra Polen, Ana Maria Rumänien, Bogdan Alaska, Ewan Schotland,
Hassan Pakistan, Petros Griechenland, Sarah Ägypten, Souad Marokko, Ushakiran Indien,
Tra Vietnam, Yang May Indonesien
C1.1 Bakhodir Usbekistan, Erol Türkei, Josephine Ghana, Özgür Türkei, Taher Syrien
B2.1
 Mohkizodahon, 
Usbekistan

C1 Prüfung November 2018
Rafik aus Syrien

Lesen = 100%

Sprachbausteine = 100%

Wir sind einfach SPRACHLOS

Jetzt darfst Du sagen, dass du bei Frau Abdel Aziz-Schachner und NICHT bei Frau Müller DEUTSCH gelernt hast. :-)

Wir wünschen dir viel Glück für deine Zukunft in DEUTSCHLAND. Schaut her, all Dummschwätzer, so integrieren sich junge Menschen aus Syrien!!!
Danke, dass ich deine Lehrerin sein dürfte. 

************************************************

A2 Prüfung Januar 2018 Assadulah aus Afghanistan

Unser Assadulah aus Afghanistan bestand die A2 Prüfung

Assadulah, WIR SIND SEHR STOLZ AUF DICH

************************************************

R A F I K  hat B2 Prüfung bei T E L C  in Ffm BESTANDEN!!!!! Wir gratulieren und sind sehr stolz!!

B1 Prüfung Mai 2017 Rafik aus Syrien

TELC / Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Hören / Lesen B1    42,00 Punkte von   45
Schreiben        B1    19,00 Punkte von   20               =    98%
Sprechen         B1  100,00 Punkte von 100

WIR SIND STOLZ UND GRATULIEREN

Wir wünschen dir, Rafik, viel Glück für deine Zukunft in DEUTSCHLAND. Schaut her, all Dummschwätzer, so integrieren sich junge Flüchtlinge aus Syrien!!!
Danke, dass ich deine Lehrerin sein dürfte. 

************************************************

B O G D A N  hat B2 Prüfung bei GOETHE Institut in Ffm BESTANDEN!!!!! Wir gratulieren und sind sehr stolz!!

B1 Prüfung Februar 2017 Bogdan aus Rumänien

am Goethe Institut Frankfurt

Wir wünschen dir, BOGDAN, viel Glück für deine Zukunft in DEUTSCHLAND. Schaut her, all Dummschwätzer, so integrieren sich junge Menschen aus Rumänien!!!
Danke, dass ich deine Lehrerin sein dürfte. 

Lesen       100%      

Hören         90%
Sprechen    88%

Schreiben   71%

WIR SIND STOLZ UND GRATULIEREN   

Wir verabschieden uns von Elena aus Italien, wünschen eine gute Heimreise und viel Erfolg auf dem Gymnasium. Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen in Schulferien 2018

Und wir verabschieden uns von Mükeddes. Ist Führerschein *interessanter* als *DEUTSCHER PASS* ???? Auch Mükeddes wünschen wir alles GUTE für die Zukunft.

************************************************

Länder Agenda / woher kamen und kommen unsere Teilnehmerinnen/r

Land

 

Teilnehmer

01

AFG

Afghanistan

02

AL

Albanien

03

DZ

Algerien

04

ET

Ägypten

05

ETH

Äthiopien

06

BOL

Bolivien

07

BiH

Bosnien

06

BR

Brasilien

07

BG

Bulgarien

08

RC

China

09

RCH

Chile

10

C

Cuba

11

EC

Ecuador

12

GB

England

13

GE

Georgien

14

GR

Griechenland

15

GH

Hongkong

16

IND

Indien

17

IRQ

Irak

18

IR

Iran

19

IL

Israel

20

I

Italien

21

J

Japan

22

CO

Kolumbien

23

RKS

Kosovo

24

HR

Kroatien

25

C

Kuba

26

KWT

Kuwait

27

RL

Libanon

28

RM

Madagaskar

29

RMM 

Mali

30

MA

Marokko

31

MK

Mazedonien

32

MX

Mexiko

33

MN

Montenegro

34

NL

Niederlande

35

PK

Pakistan

36

PE

Peru

37

PL

Polen

38

RO

Rumänien

39

RUS

Russland

40

SRB

Serbien

41

SLO 

Slowenien 

42

SP

Somalia

43

E

Spanien

44

CL

Sri Lanka

45

SYR

Syrien

46

TJ

Tadschikistan

47

T

Thailand

48

CZ

Tschechien

49

TN

Tunesien

50

TR

Türkei

51

UA

Ukraine

52

H

Ungarn

53

V

Vatikanstadt

54

YV

Venezuela

55

USA

Ver. Staaten  v. Amerika

56

VN

Vietnam

andere Termine auf Anfrage 0152 11 88 12 12

Kontakt kurs (ad) lady2000.de

Dauer: A1, A2 und B1 je 2 Monate

            B2, C1 und C2 auf Anfrage

A1 – Anfänger 

Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben – und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

A2 – Grundlegende Kenntnisse 

Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

B1 – Fortgeschrittene Sprachverwendung 

Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.

B2 – Selbständige Sprachverwendung

Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

C1 – Fachkundige Sprachkenntnisse

Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

C2 – Annähernd muttersprachliche Kenntnisse

 

Kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen. Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

Fragen? ANMELDUNG zum KURS!!

Telefon 

06151 660 99 29

0152 11 88 12 12 Whatsapp 

0173 40 73 702 
ZOOM Live Video Chat Infos im WhatsApp

E-Mail

lady2000 ( @ ) lady2000.de