· 

A1 Lektion 01 Bulgarisch

Stoico, jeden Tag mit Maria lernen!!!

 

001

 

Hallo
************************************************************
umgangssprachlich, informell

- lautes [freudiges] Rufen; allgemeine freudige Aufregung, Geschrei

Substantiv / Nomen

Rechtschreibung
Worttrennung:

Hal|lo

Здравей

Hello!

002

die

Anmeldung,
Plural: - en die MeldungEN

************************************************************

1. Raum, in dem man sich anmeldet

Wortverbindungen:

Adjektive: telefonisch, verbindlich, persönlich,

Verben: erbeten, erfolgen, vorliegen

Substantiv: Rückfrage, Information, Uhr, Datum

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:
An  |  mel  |  dung

записване

reception

003

das

Sekretariat
Plural: - e die SekretariatE

************************************************************
- der Leitung einer Organisation, Institution, eines Unternehmens beigeordnete, für Verwaltung und organisatorische Aufgaben zuständige Abteilung;

- Raum, Räume eines Sekretariats

Substantiv / Nomen

Nominativ

das

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

das

Rechtschreibung
Worttrennung:

Se|kre|ta|ri|at

секретариат

secretary´s office

004

der

Seminarraum
Plural: ”-e die RäumE,

Umlaut im Plural

************************************************************

Raum, in dem Seminare  stattfinden

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Se|mi|nar|raum

конферентна стая

conference room

 

005

die

Bibliothek
Plural: -en die BibliothekEN

************************************************************

1a. Einrichtung zur systematischen Erfassung, Erhaltung, Betreuung und Zugänglichmachung von Büchern; Bücherei 1b. [geordnete] Büchersammlung;

1c. Raum, Gebäude für eine Bibliothek

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Bi|b|lio|thek

библиотека

library

Quelle: Lady2000
Bücher in der Buchhandlung Hugendubel Darmstadt

006

die

Cafeteria
Plural: - s die CafeteriaS

************************************************************
Herkunft: amerikanisch cafeteria < spanisch cafetería = Kaffeegeschäft

Wortverbindungen

Verben: trinken, rauchen, pausieren, treffen

Substantive: Kaffee, Pause, Kuchen

Adjektive: schnell, laut, preiswert

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Ca|fe|te|ria

 

 

 

кафене

cafeteria

 

007

der

Hausmeister
Plural: – die Hausmeister

************************************************************

jemand, der vom Hausbesitzer angestellt ist, um in einem größeren Gebäude für die Instandhaltung, die Reinigung, Einhaltung der Ordnung u. Ä. zu sorgen


Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Haus|meis|ter

домоуправител

caretaker

 

007

die

Hausmeisterin
Plural: - nen die HausmeisterinNEN

************************************************************

n-Verdoppelung im Plural bei Singularendung „in“

weibliche Form zu Hausmeister

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Haus|meis|te|rin

домоуправителка
janitor

 

009

die

Toilette
Plural: - n die ToiletteN

************************************************************

- meist kleinerer Raum mit einem Toilettenbecken [und Waschgelegenheit]

- Klosettbecken in einer Toilette

Synonyme zu Toilette:
Latrine, Pissoi, sanitäre Anlagen, WC; umgangssprachlich: 00, Klo, Lokus, 

Null-Null, Orkus;

salopp: Pinkelbude;

familiär: Häuschen, Klöchen;

derb: Pissbude, Scheißhaus;

verhüllend: Gelegenheit, Lokalität;

umgangssprachlich verhüllend: To, Tö;

familiär verhüllend: [gewisses/stilles] Örtchen, Örtlichkeit;

umgangssprachlich scherzhaft: Topf;

familiär scherzhaft: Thron;

landschaftlich: Abtritt, Klosett;

Amtssprache, Fachsprache: Abort;

Soldatensprache: Donnerbalken

Herkunft: französisch toilette, eigentlich = Verkleinerungsform von: toile, ursprünglich = Tuch, worauf man das Waschzeug legt

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Toi|let|te,

тоалетна
toilet

010

 

gut
gut, besser, am besten
unregelmäßige Steigerung

************************************************************Rechtschreibung
Kleinschreibung: einen guten Morgen wünschen, auf - gut Glück;

- ein guter Teil;

- guten Mutes;

- die guten Sitten;

- gut und gern;

- so gut wie;

- so weit, so gut;

- es gut sein lassen;

- ins gute Heft schreiben;
Großschreibung: Regel 72:
- jemandem etwas im Guten sagen;
- im Guten wie im Bösen (allezeit);
Regel 88:

- der Gute Hirte (Christus);
- das Kap der Guten Hoffnung;
Groß- oder Kleinschreibung:
- [jemandem] Guten oder guten Morgen sagen
Schreibung in Verbindung mit Verben:
- das hast du gut gemacht!

- es mit jemandem gut meinen;

- es bei jemandem guthaben;

- sie kann gutschreiben 

Regel 58:

 ein gut aussehender 

oder gutaussehender Mann

Adjektiv

unregelmäßige Steigerung

Rechtschreibung
Worttrennung:

gut, bes | serbes | te

 

Antonyme:

schlecht

добър

good

011

der

Tag
Plural: -e, die Tage

************************************************************
1. Zeitraum etwa zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, zwischen Beginn der Morgendämmerung und Einbruch der Dunkelheit

2. Zeitraum von Mitternacht bis Mitternacht, Zeitraum von 24 Stunden, in dem sich die Erde einmal ganz um ihre Achse dreht

3. Ehren-, Gedenktag

- Tag der Deutschen Einheit (deutscher Nationalfeiertag: seit 1990 am 3. Oktober)

4. Zeit, die jemand durchlebt, erlebt

Grammatik: Pluraletantum

- es kommen auch wieder bessere Tage (Zeiten)

5. [Tage der] Menstruation

Grammatik: Pluraletantum

umgangssprachlich  verhüllend:

sie hat ihre Tage

Gleichlautendes Wort:

der Tag: (angehängter kurzer Schlussteil bei Jazzstücken);

das Tag (EDV - HTML)

Substantiv / Nomen

Nominativ: der

Genitiv: des

Dativ: dem

Akkusativ: den

ден

day

012

 

Guten Tag!

************************************************************

Gruß

Добър ден!

Good morning! / Good afternoon!

013

45

ei-ie-ei

heißen

heiße, hieß, geheißen

************************************************************

Ich heiße Frau Schachner. Und Sie?

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

hei|ßen

Stammvokalwechsel

означавам, казвам се
to be called

014

2

L

sein
bin, war, bin gewesen

************************************************************

Ich bin verheiratet; Ich war glücklich

Verb

LERNEN!!!
sein

съм
to be

015

 

Wie?

************************************************************
Wie heißen Sie?
Ich heiße Frau Schachner. Und Sie?

Adverb
Interrogativ

Как?
what

(What is your name?)

016

das

Lernziel
Plural: -e, die Ziele

************************************************************

- angestrebtes Ziel des Lernens

Substantiv / Nomen

Nominativ

das

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

das

Rechtschreibung
Worttrennung:

Lern|ziel

причина, цел да учиш

study aim

017

die

Kursliste
Plural: - n, die Listen

************************************************************
schriftliche Zusammenst

ellung, Aufstellung nacheinander, besonders untereinander unter einem bestimmten Gesichtspunkt aufgeführter Personen

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Kurs|lis|te

списък с курсисти, участници

roster, list of participants

018

55
e-a-e

lesen
ich lesE, las, habe gelesEN; er liest, gelesen

************************************************************

Verb lesen auswendig* lernen

* das Lernen eines Textes o. Ä. zur Wiedergabe aus dem Gedächtnis:  lesen Sie bitte das Buch

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung:

le|sen

Grammatik:

Stammvokalwechsel

чета

to read

019

 

und

************************************************************
verbindet nebenordnend einzelne Wörter, Satzteile und Sätze;

kennzeichnet eine Aufzählung, Anreihung, Beiordnung oder eine Anknüpfung.
Ich trank heute einen Kaffee, das Wasser und den Tee.

Konjunktion

и

and

020

4
e-te-t
WRS

hören, höre, hörte, gehört

************************************************************
-
auf jemanden hören.
Wortverbindungen:
Substantive: Stimme, Schrei, Schritt, Schuss,

Adjektive: aufmerksam, geduldig, deutlich

 

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung:

|ren
WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

слушам

to hear

021

 

bitte

************************************************************

Bitte, danke
1. eine Bitte aussprechen

- um Hilfe bitten

2. sich wegen etwas mit einer Bitte an jemanden wenden

- jemanden um Geld bitten

- ich muss Sie bitten, sich noch etwas zu gedulden

- er lässt sich gerne bitten (er tut erst etwas, wenn er mehrmals darum gebeten wurde)

- ich muss doch [sehr] bitten!

- wenn ich bitten darf (nachdrückliche Höflichkeitsformel; bitte)
3. Fürsprache
einlegen
Gebrauch: gehoben
- er hat [bei den Vorgesetzten] für seinen Kollegen gebeten

4. einladen

- jemanden zum Essen bitten

- jemanden zum Tanz bitten (auffordern)

- zu Tisch bitten (bitten, zum Essen am Tisch Platz zu nehmen)

5. jemanden auffordern, an einen bestimmten Ort zu kommen

- jemanden zu sich bitten

- der Herr Direktor lässt bitten

- bitte – danke

Adverb

Моля!

please

022

WRS

Wer?

************************************************************
Wer ist das?
Interrogativpronomen Maskulinum und Femininum (Neutrum was)

Wer ist das?

Gleichlautendes Wort:

Relativpronomen: bezeichnet in Relativsätzen, die sich auf Personen beziehen, diejenige Person, über die im Relativsatz etwas ausgesagt ist

Nominativ

wer das tut, hat die Folgen zu tragen

Genitiv

wessen man bedurfte, der wurde gerufen

Dativ

wem es nicht gefällt, der soll es bleiben lassen

Akkusativ: wen man in seine Wohnung lässt, dem muss man auch vertrauen können

zur bloßen Hervorhebung eines Satzteils:

wen man vergeblich suchte, [das] war er

Indefinitpronomen

- irgendjemand: ist da wer? in seiner Firma ist er wer

Pronomen

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

Кой?

Who?
Who is that?

023

4

e-te-t

 

an.kreuzen,
kreuzE an, kreuzTE an, habe angekreuzT

************************************************************

- kreuzen Sie alle Verben an; in einem Text, in einer Liste zur Hervorhebung mit einem Kreuz markieren

Verb trennbar

Rechtschreibung
Worttrennung:
an|kreu|zen

отбелязвам

to tick, to mark with a cross

024

die
WRS

Frage
Plural: -n, die Fragen

************************************************************
- eine Antwort, Auskunft, Erklärung
Synonyme:
Anfrage, Erkundigung; Nachfrage, Aufgabe, Fall, Fragestellung, Problem, Problematik, Punkt, Sache, Thema

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung

Worttrennung:

Fra|ge

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

въпрос

question

025

 

im = in dem

************************************************************

Präposition + Artikel

+ D

в

in, in the

026

der

Kurs
Plural: -e, die Kurse

************************************************************

 

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

 

курс

course

027

4

e-te-t

 

machen
mache, machte, habe gemacht
************************************************************
Das Zimmermädchen macht die Betten.

 Eine Liste machen.

Was machst du nach dem Deutschkurs?

Kaffe, Wasser macht (kostet) sieben Euro zehn.

Ich mache Mittagspause.
Ich mache den Salat.

Das macht nichts.

Was machst du nach dem Deutschkurs?

 

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung:

ma|chen

правя
to make

(to make a list)

das Bett machen

028

 

Woher?
Woher kommen Sie?
Grammatik: interrogativ: Woher kommen Sie?

Grammatik: relativisch: geh hin, woher du gekommen bist.

Adverb

Rechtschreibung
Worttrennung:

wo|her

Откъде?

Where ...from?

029

48

o-a-o

kommen
komme, kam, bin gekommen
************************************************************
Woher kommen Sie?
Milena kommt aus Bulgarien.

 

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

kom|men

Stammvokalwechsel

идвам

to come

(Where do you come from?)

030

 

aus
************************************************************
Das Spiel ist aus.
- aus der Badewanne steigen
- aus dem Haus
gehen
- ein Buch aus dem Schrank
nehmen
- sie
kommt, stammt, ist gebürtig aus Bulgarien
- ein Werk aus dem Jahr 1750
- aus der Nähe
- aus 100 m Entfernung
- sie
liest aus ihrem Roman
- die Waage aus dem Gleichgewicht
bringen
- jemanden aus seinen Träumen
herausreißen
- aus tiefem Schlaf
erwachen
- aus Angst; er
handelte aus einer Laune, aus einer Notlage heraus

 

Dativ

Präposition

 

Rechtschreibung

Worttrennung:

aus

 

от
from

031

der

Deutschkurs
Plural: -e, die Kurse
************************************************************
Kurs, durch den jemand befähigt werden soll, Deutsch zu sprechen und zu verstehen

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Deutsch | kurs

курс по немски език

German course

 

032

der

Kursleiter

Plural: -, die Leiter
************************************************************

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Kurs|lei|ter

преподавател, който води курс

course instructor

032

die

Kursleiterin
Plural: -nen, die Leiterinnen
************************************************************
n-Verdoppelung im Plural bei Singularendung „in“

weibliche Form zu Kursleiter

 

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Kurs|lei|te|rin

преподавателка, която води курс

course instructor

034

der

Familienname
Plural: -n, die Namen

************************************************************

Name, den jemand aufgrund seiner Zugehörigkeit zu einer bestimmten Familie trägt und den er in der Regel bei der Geburt oder anlässlich einer Heirat bekommt; Nachname; Zuname

Synonyme: Nachname, Personenname

Zuname; Geschlechtsname; Vatername; (Amtssprache) Ehename

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Achtung

-e der

Rechtschreibung

Worttrennung:
Fa|mi|li|en|na|me

фамилно име
last name

035

der

Vorname

Plural: -n, die Namen
************************************************************
Name, Rufname

 - von den Eltern bestimmter [und amtlich eingetragener] Name, der die Individualität einer Person kennzeichnet

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Vor|na|me

собствено име

first/Christian name

036

das

Land

Plural: ”-er, die Länder
Umlaut im Plural
************************************************************

Substantiv / Nomen
Nominativ: das

Genitiv: des

Dativ: dem

Akkusativ: das

страна
country

037

die
WRS

Stadt

Plural: ”-e, die Städte
************************************************************
Umlaut im Plural

Synonyme zu Stadt: Großstadt, Hauptstadt, 

Kleinstadt, Kreisstadt, Provinzstadt, Weltstadt; bildungssprachlich: Metropole

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die



WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

град
city, town

 

038

der
WRS

Name
Plural: -n, die Namen
************************************************************
1. Bezeichnung, Wort, mit dem etwas als [Vertreter einer] Art, Gattung von gleichartigen Gegenständen, Lebewesen o. Ä. benannt wird; Gattungsname, Appellativ

- Auto ist ein anderer Name für PKW

(Personen-Kraft-Wagen)

2. kennzeichnende Benennung eines Einzelwesens, Ortes oder Dinges, durch die es von anderen seiner Art unterschieden wird; Eigenname

- mein Name ist, ich heisse Qian Song

3. Ruf, Renommee

- einen guten Namen zu verlieren haben

Herkunft: altes indogermanisches Wort

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Na|me

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

 

име

name

039

der

Lehrer

Plural: -, die Lehrer
************************************************************

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Leh|rer

учител

teacher, instructor

039

die

Lehrerin

Plural: -nen, die Lehrerinnen
************************************************************
n-Verdoppelung im Plural bei Singularendung „in“

weibliche Form zu: der Lehrer

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Leh|re|rin

учителка

teacher, instructor

041

der

Herr

Plural: -en, die Herren
************************************************************
- der Herr der Welt 

- sein eigener Herr sein 

- Meine Damen und Herren 

- der Herr über Leben und Tod 

- ein junger Herr

- ein Herr mit Brille

- Herr (Anrede fur einen Fremden)

Substantiv / Nomen

Nominativ: der

Genitiv: des

Dativ: dem

Akkusativ: den

г-н
man, Mister, Mr

042

55
e-a-e

mit.lesen
ich lesE mit, las mit, habe mitgelesEN
************************************************************
Das Kind liest die Märchen mit.

 

 

Verb trennbar

Rechtschreibung
Worttrennung
:

mit|le|sen

Grammatik

Stammvokalwechsel

чета заедно с

to read along with

043

der

Dialog
Plural: -e, die Dialoge
************************************************************
- einen Dialog mit jemandem führen

- die Fortsetzung des Dialogs mit dem Iran

- Film, Fernseher

- EDV

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Di|a|log

Antonyme

Monolog

диалог
dialogue

044

die

Frau

Plural: -en, die Frauen
************************************************************
- erwachsene Person weiblichen Geschlechts

- Hausherrin, Dame

Synonyme:
Dame, Lady, weibliche Person, weibliches Wesen; umgangssprachlich: Sie, Weibsbild; scherzhaft: Evastochter, Weiblein, Weiblichkeit;
umgangssprachlich scherzhaft: Eva;

veraltend:  Weib;

umgangssprachlich: Weibsperson; landschaftlich: Frauenzimmer;

veraltet: Frauensperson

Ehefrau, [Ehe]partnerin;

Gehoben: [Ehe]gattin, Gemahlin;

Umgangssprachlich: Mutti;

Familiär: Frauchen;

Salopp: Alte;

Scherzhaft: Angetraute;

umgangssprachlich scherzhaft:

bessere / schönere Hälfte, Ehehälfte; scherzhaft: Ehegemahlin, Ehegespons, Eheliebste, 

Eheweib, Gespons, Hauszierde, Weibchen; abwertend: Xanthippe;

umgangssprachlich abwertend

Ehedrachen, Hausdrachen;

landschaftlich salopp: Olle;

landschaftlich scherzhaft:  Madam;

veraltet: Weib, Dame des Hauses, gnädige Frau, Hausherrin;

veraltet: Gnädige

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung

Worttrennung:

Frau

госпожа
woman, Mrs

045

die

Entschuldigung
Plural: -en, die Entschuldigungen
************************************************************
- Begründung, Rechtfertigung für einen Fehler, ein Versäumnis o. Ä.
- [schriftliche] Mitteilung darüber, nicht anwesend sein, nicht teilnehmen zu können
- Nachsicht, Verständnis für jemandes Fehler, falsches Verhalten
- Äußerung oder Höflichkeitsformel, mit der jemand um Nachsicht, Verständnis bittet
Synonyme:
AlibiAusfluchtAusredeRechtfertigung

Vorwand, AbsageEntschuldigungsbrief

Entschuldigungsschreiben, Entschuldigungszettel, AbbitteNachsichtVerständnisVerzeihung; gehoben) VergebungPardon;

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung

Worttrennung:

Ent|schul|di|gung

извинение

 

excuse, apology
Excuse me! Excuse me!


046

die

Aussprache

Plural: -n, die Sprachen
************************************************************
1. richtiges Aussprechen, Artikulation eines Wortes

2. Unterredung, klärendes Gespräch

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Aus  |  spra  |  che

произношение

 

pronunciation

 

047

4
e-te-t

üben, übE, übTE, habe geübT

Üben Sie die Nomen IMMER mit Plural und Artikel!!
************************************************************

 

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
: üben

практикувам, упражнявам се

to practice

048

die

Melodie
Plural: -n, die Melodien
************************************************************
- singbare, in sich geschlossene Folge von Tönen (in der Vokal- und Instrumentalmusik)

- einzelnes [in einen größeren Rahmen gehörendes] Musikstück; Gesangsstück

- Satzmelodie, Sprachwissenschaft

Herkunft: mittelhochdeutsch melodīe < spätlateinisch melodia < griechisch melọ̄día = Gesang, Singweise, zu: mélos = Lied und ọ̄dḗ, ↑Ode

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Me|lo|die

мелодия

melody

049

der

Akzent
Plural: -e, die Akzente
************************************************************
bestimmter Tonfall, Aussprache, Sprachmelodie

- mit ausländischem Akzent sprechen

- modische Akzente sind Ringe, Schlitze

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Ak  |  zent

акцент

accent

 

050

25
e-a-o

nach.sprechen
sprechE nach, sprach nach, habe nachgesprochEN
************************************************************

(etwas, was ein anderer sagt) wiederholen
Sprechen
Sie die Buchstaben nach

 

 

Verb trennbar

Rechtschreibung
Worttrennung
:

nach|spre|chen

Stammvokalwechsel

повтарям

to repeat

051

 

Wie bitte?
************************************************************
Ich habe Sie nicht verstanden!

Bitte wiederholen Sie noch einmal.

Interrogativ

eine Frage

Моля?

I beg your pardon? / Sorry?

052

 

oder
************************************************************
Willst du einen Kaffee oder einen Tee?
1.a. drückt aus, dass von zwei oder mehreren Möglichkeiten jeweils nur eine als Tatsache zutrifft (ausschließend; vgl. entweder … oder)

- willst du einen Kaffee oder einen Tee?

1.b. drückt aus, dass von zwei oder mehreren Möglichkeiten mindestens eine als Tatsache zutrifft (einschließend)

- wir gehen einkaufen, Kaffee trinken oder Eis essen

1.c. verbindet zwei oder mehrere Möglichkeiten, die zur Wahl stehen, wobei man sich für eine einzige davon entscheiden muss (ausschließend)

- willst du oder soll ich zu Mutter gehen?

1.d. verbindet zwei oder mehrere Möglichkeiten, die zur Wahl stehen (einschließend)

- für den Unterricht könnten wir auch Spiele oder Bücher einpacken

1.e. auch … genannt; wie man auch sagen könnte (in Titeln)

- das Wörterbuch oder Glossar A1

2. stellt eine vorangegangene Aussage infrage; drückt aus, dass auch eine Variante möglich sein kann

- sie heiß Somg oder so ähnlich

3. drückt eine mögliche Konsequenz aus, die als Folge eines bestimmten Verhaltens, Geschehens eintreten kann; andernfalls, sonst

- du kommst jetzt mit, oder ich rufe deine Eltern an

4.a. drückt bei [rhetorischen] Fragen aus, dass ein Einwand des Gesprächspartners zwar möglich ist, aber nicht erwartet wird oder nicht ernst gemeint sein kann

- natürlich hat Qian mich angerufen, oder glaubst du es etwa nicht?

4.b. drückt bei [rhetorischen] Fragen aus, dass ein Einwand des Gesprächspartners möglich ist, eigentlich aber eine Zustimmung erwartet wird

- du trinkst doch Alkohol, oder nicht?

Konjunktion

или

or

053

4, 14
e-te-t ge

ergänzen,
ergänzE, ergänzTE, habe ergänzT
************************************************************

Ergänzen Sie die Daten.
Wortverbindungen:
Substantive
: Sammlung, Sortiment, Text

Adjektive: sinnvoll,  perfekt, gegenseitig

 

 

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

er|gän|zen

ge Partizip ohne ge

Stammvokalwechsel

допълвам, добавям

054

 

informell
************************************************************
Vera aus Bulgarien stellt sich informell vor (du)
- ohne [formalen] Auftrag;

- ohne Formalitäten, nicht offiziell

Herkunft: französisch informel = formlos, aus: in- (< lateinisch in- = un-, nicht) und formel < lateinisch formalis, formal

Eed aus Syrien  stellt sich informell vor (du)

Adjektiv

Rechtschreibung
Worttrennung:

in|for|mell

неофициален

to complete
informal

054

 

privat
************************************************************
Hier ist privat.

Adjektiv

Rechtschreibung
Worttrennung:

pri|vat

частен
private

055

 

formell, formeller, am formellsten
************************************************************

Stellen Sie sich bitte formell vor (Sie).
Beispiele und Bedeutungen: dem Gesetz oder der Vorschrift entsprechend; offiziell
Beispiel: es
kam eine formelle Einigung zustande; bestimmten gesellschaftlichen 

Formen, den Regeln der Höflichkeit genau entsprechend
Beispiele:  ein formeller Antrittsbesuch; er ist immer sehr formell (höflich, aber sehr distanziert und unverbindlich);

aufgrund festgelegter Ordnung, aber nur äußerlich sich vollziehend, ohne eigentlichen Wert, nur dem Anschein genügend
Beispiel: er ist [nur] formell im Recht

Synonyme:

äußerlichbürokratisch, der Form halber / nach, der Form wegen, pro forma, amtlichoffiziellvorschriftsgemäß,geschäftlichgezwungenhöflich, in aller Form, steif,

konventionellunpersönlich;

bildungssprachlich: zeremoniell

Adjektiv attributiv

Rechtschreibung
Worttrennung:
for | mell

 

официален
formal

056

4
e-te-t

zu.hören
hörE zu, hörTE zu, habe zugehörT
************************************************************
Hören
Sie bitte zu!!!

 

 

Verb
trennbar
Rechtschreibung
Worttrennung:

 zu||ren

слушам

to listen to

057

WRS

einmal
************************************************************
Ich möchte nur einmal einen Ferrari fahren.

Adverb

unflektierbare Wortart

Rechtschreibung
Worttrennung:

ein | mal

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

веднъж

once

058

 

noch einmal
************************************************************
Bitte sagen Sie Ihren Namen noch einmal

Adverb

Rechtschreibung
Worttrennung:

noch ein|mal

отново

once again, on more time

059

4, 12
e-te-t

ordnen
ordnE, ordneTE, habe geordneT
************************************************************

Ordnen Sie bitte die Blätter in den Ordner.

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung:

ord|nen

организирам

to put in order

060

der

Abend
Plural: -e, die Abende
************************************************************
Tageszeit um die Dämmerung, das Dunkelwerden vor Beginn der Nacht

Rechtschreibung:

Großschreibung:

des, eines Abends;

am Abend;

gegen Abend;

diesen Abend;

den Abend über

Kleinschreibung: [Regel 70]

abends;

von morgens bis abends;

abends spät, 

aber spätabends, [um] 8 Uhr abends, abends [um] 8 Uhr, dienstagabends oder dienstags abends

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Synonyme:

Abendstunde

Abendzeit

Tagesende

вечерите

evening

061

 

Guten Abend!
************************************************************

Adjektiv +

Substantiv / Nomen

Добър вечер!

Good evening!

062

4
e-te-t

spielen
spielE, spielTE, habe gespielT
************************************************************

- Kinder spielen gerne Fußball.
- Musik
spielen; wir spielen donnerstags immer Rummikub;

- Fußball spielen;

-  mit dem Spielzeug spielen;

- ein Spiel mit Münzen spielen;

- Kinder spielen gerne Fußball

Synonyme: ein Spiel machen, in ein Spiel vertieft sein, sich mit Spielen beschäftigen

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung:

spie|len

играя
to act, to act out

063

die

Tabelle
Plural: -n, die Tabellen
************************************************************
Herkunft:

lateinisch tabella = Stimm-, Merk-, Rechentafel, Verkleinerungsform von: tabula, Tafel

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Ta|bel|le

таблица

table

064

WRS

selbst
************************************************************
Die Mutter strickt den Pullover selbst.
- steht nach dem Bezugswort oder betont nachdrücklich, dass nur die im Bezugswort genannte Person oder Sache gemeint ist und niemand oder nichts anderes

- die Mutter strickte den Pullover selbst

Partikel
Adverb

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

собственоръчно

self

065

das

Beispiel
Plural: -e, die Spiele
************************************************************
1. beliebig herausgegriffener, typischer Einzelfall 2.Vorbild, [einmaliges] Muster

Substantiv / Nomen

Nominativ

das

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

das

Rechtschreibung
Worttrennung:

Bei|spiel

пример

example

066

die

Position
Plural: -en, die Positionen
************************************************************
Herkunft: lateinisch positio = Stellung, Lage, zu: positum, 2. Partizip von: ponere = setzen, stellen, legen

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Po|si|ti|on

позиция

position

067

das

Subjekt
Plural: -e, die Subjekte
************************************************************
1. mit Bewusstsein ausgestattetes, denkendes, erkennendes, handelndes Wesen; Ich

2. Satzglied, in dem dasjenige (z. B. eine Person, ein Sachverhalt) genannt ist, worüber im Prädikat eine Aussage gemacht wird;

Satzgegenstand
Gebrauch: Sprachwissenschaft
- grammatisches, logisches Subjekt
- das Subjekt steht im Nominativ
Herkunft: spätlateinisch subiectum, eigentlich = das (einer Aussage oder Erörterung) Zugrundeliegende, substantiviertes 2. Partizip von lateinisch subicere = darunterwerfen, unter etwas legen, zu: sub = unter und iacere = werfen
3. verachtenswerter Mensch
Gebrauch: abwertend: ein übles, verkommenes Subjekt
- kriminelle Subjekte

Substantiv / Nomen

Nominativ

das

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

das

Rechtschreibung
Worttrennung:

Sub|jekt

Antonyme:

Objekt

предмет

subject

068

das

Verb
Plural: -en, die Verben
************************************************************
flektierbares Wort, das eine Tätigkeit, ein Geschehen, einen Vorgang oder einen Zustand bezeichnet;

Tätigkeits-, Zeitwort (z. B. lernen, arbeiten, gehen)

Substantiv / Nomen
Nominativ: das

Genitiv: des

Dativ: dem

Akkusativ: das

глагол

verb

069

der

Aussagesatz
Plural: ”-e, die Sätze
************************************************************

Satz, der einen Sachverhalt einfach berichtend wiedergibt

z. B. die Sonne scheint

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Aus | sa | ge | satz

декларативно изречение

statement

070

die

W-Frage
Plural: -n, die Fragen
************************************************************

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

W- Fra|ge

въпрос

w-question

071

24
ei-ie-ie

schreiben
schreibE, schrieb, habe geschriebEN
************************************************************
Schreiben Sie den Text!

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

schrei|ben

Stammvokalwechsel

пиша

to write

072

der

Satz

Plural: ”-e, die Sätze
************************************************************
Plural: ”- e die SätzE, Umlaut im Plural

im Allgemeinen aus mehreren Wörtern bestehende, in sich geschlossene, eine Aussage, Frage oder Aufforderung enthaltende sprachliche Einheit

Substantiv / Nomen

Nominativ: der

Genitiv: des

Dativ: dem

Akkusativ: den

изречение
model sentence

073

die

Weltkarte

Plural: -n, die Karten
************************************************************

- Karte, die alle Teile der Welt abbildet

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Welt|kar|te

карта на света

map of the world

074

der

Ländername

Plural: -n, die Namen
************************************************************
- Name eines Landes oder einer Landschaft

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung: Län|der|na|me

име на страна

name of the country

075

der

Dialoganfang

Plural: ”-e, die Anfänge
************************************************************

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung: Di|a|log|an|fang

начало на диалог

beginning of the dialogue

076

 

neu
************************************************************
Ist die Brille neu?

Adjektiv

Antonym: alt

нов

new

077

der

Teilnehmer

Plural: –, die Teilnehmer
************************************************************
- jemand, der an etwas teilnimmt

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Teil|neh|mer

участник

participant

077

die

Teilnehmerin

Plural: -nen, die Teilnehmerinnen
************************************************************

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung: Teil|neh|me|rin

участничка

participant

079

25
e-a-o
WRS

sprechen
sprechE, sprach, habe gesprochEN
************************************************************

- Sprechen Sie bitte laut;

sprechen lernen;

deutsch, englisch sprechen;

der Papagei kann sprechen;

Sprechen Sie laut.

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

spre|chen

Grammatik

Stammvokalwechsel

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER
rb

говоря

to speak

080

 

denn
denn ich komme aus Bulgarien
************************************************************
ausgenommen, wenn;

unter der Voraussetzung, dass

- na, denn nicht

- ich leihe ihm nichts mehr, er müsste sich denn gründlich geändert haben

Adverb

тогава

then

([Well] then, who´s from Bulgaria?)

080

 

denn
************************************************************
Na, denn nicht.

Konjunktion

Adverb

тогава

because, for

Well, then do not.

081

 

etwas = ein wenig
************************************************************
- bezeichnet ein nicht näher Bestimmtes

- nimm dir etwas von dem Geld

Pronomen 

Rechtschreibung
Worttrennung:

et|was

 

няколко

a little

082

4
e-te-t

wohnen
wohnE, wohnTE, habe gewohnT
************************************************************

Wohnen Sie in Darmstadt?

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

woh|nen

живея
to live

083

 

auch
************************************************************
Hast du auch Kopfschmerzen?
- ebenfalls, genauso;

- außerdem, zudem, überdies,

- im Übrigen;

- selbst, sogar

Adverb

unflektierbare Wortar

Rechtschreibung
Worttrennung:

auch

също

also, too

084

56
ie-a-e

liegen
liegE, lag, habe gelegEN
************************************************************
Wo liegt Darmstadt?

 

Verb
Rechtschreibung
Worttrennung:

lie|gen

Stammvokalwechsel
Rechtschreibung
Worttrennung:

 

намирам се

to lie, to be Darmstadt is in Germany.

084

56
ie-a-e

liegen
liegE, lag, habe gelegEN
************************************************************

- im Bett liegen

- Du liegst den ganzen Tag im Bett!?

- die Wohnung liegt in der Nähe des Parks

- Deutschland liegt in Europa;  

- Wo liegt Darmstadt?
- to lie in bed

- to be (the apartment is near the park.)

- to lie, to be Darmstadt is in Germany

 

Verb
Rechtschreibung
Worttrennung:

lie|gen

Stammvokalwechsel

намирам

to lie (to lie in bed)

084

56
ie-a-e

liegen
liegE, lag, habe gelegEN
************************************************************
Die Wohnung liegt in der Nähe des Parks

 

Verb
Rechtschreibung
Worttrennung:

lie|gen

Stammvokalwechsel

намирам
to lie here: to be (the apartment is near the park.)

085

 

in
************************************************************

Präposition
+ A./D.

в

in

086

das

Projekt
Plural: -e, die Projekte
************************************************************

- [groß angelegte] geplante oder bereits begonnene Unternehmung; [groß angelegtes] Vorhaben

Substantiv / Nomen

Nominativ

das

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

das

Rechtschreibung
Worttrennung:

Pro|jekt

проект

project

087

der

Steckbrief
Plural: -e, die Briefe
************************************************************
- Personenbeschreibung; 

- Charakteristik, Personbeschreibung

Herkunft: eigentlich = Urkunde, die eine Behörde veranlasst, einen gesuchten Verbrecher »ins Gefängnis zu stecken«

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Steck|brief

профил

profile, personal description

088

der

Nachbar
Plural: -n, die Nachbarn
************************************************************
1. jemand, der in jemandes [unmittelbarer] Nähe wohnt, dessen Haus, Grundstück in der [unmittelbaren] Nähe von jemandes Haus, Grundstück liegt

- wir haben neue Nachbarn bekommen

2. jemand, der sich in jemandes [unmittelbarer] Nähe befindet

in übertragener Bedeutung: gute Beziehungen zu den östlichen, westlichen Nachbarn (Nachbarländern) haben

Synonyme zu Nachbar und Nachbarin: Anwohner, Anwohnerin, Grundstücksnachbar, 

Grundstücksnachbarin, Hausnachbar, Hausnachbarin, Nachbarsfrau, Nebenmann, Sitznachbar, Sitznachbarin, Tischnachbar, Tischnachbarin

 besonders süddeutsch: Anrainer, Anrainerin;

besonders Verkehrswesen: Anlieger, Anliegerin

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:
Nach|bar

съсед

neighhbor

088

die

Nachbarin

Plural: -nen, die Nachbarinnen
************************************************************
n-Verdoppelung im Plural bei Singularendung „in“

weibliche Form zu: Nachbar

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Nach|ba|rin

съседка

neighhbor

090

4

e-te-t

vor.stellen
stellE vor, stellTE vor, vorgestellT
************************************************************

- Stellen Sie sich vor
- die Uhr [um] eine Stunde vorstellen

 

Verb trennbar

Rechtschreibung
Worttrennung
:

vor|stel|len

представям се

to introduce

091

 

auf
Was heißt das auf Deutsch?
************************************************************

Auf 200Grad vorheizen
Dativ

Wo? Das Buch liegt auf dem Tisch.

auf einer Bank,
auf dem Pferd sitzen
die Vase steht auf dem Tisch
auf Deck,
auf See sein,
auf dem Mond landen,
die Vegetation auf den Inseln,
auf (in) seinem Zimmer bleiben,
auf (in, bei) der Post arbeiten,
auf (in) dem Rathaus etwas erledigen,
auf dem (beim) Bau arbeiten,
sie ist noch auf der Schule (ist noch Schülerin,
auf einer Hochzeit,
auf Wanderschaft,
auf Urlaub sein;
auf (bei, während) der Rückreise erkranken

Präposition

+ A

на

in
What is it in German?

091

 

auf einen Blick
************************************************************
Ich sehe es auf einem Blick.

Präposition /  + A.

Adverb

с един поглед

at
at one glance

093

das

Heimatland

Plural: ”-er, die Länder
************************************************************
Land, aus dem jemand stammt und in dem er seine Heimat hat

Substantiv / Nomen

Nominativ

das

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

das

Rechtschreibung
Worttrennung:

Hei|mat|land

родина

homecountry

094

die
WRS

Sprache
Plural: -n, die Sprachen
************************************************************
- Fähigkeit des Menschen zu sprechen;

- das Sprechen als Anlage, als Möglichkeit des Menschen sich auszudrücken

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

 Spra|che

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

език

language

095

18 ge

buchstabieren
buchstabierE, buchstabierTE, habe buchstabierT
************************************************************

- Buchstabieren Sie Ihren Namen
- den Namen buchstabieren; wir konnten die alte Inschrift nur teilweise buchstabieren

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

buch|sta|bie|ren

ge Partizip ohne ge

 

изричам дума буква по буква

to spell

096

 

mit
************************************************************
Ich fahre gerne mit dem Auto.

Dativ / Präposition

С

with

097

der

Rhythmus,

Plural: die Rhythmen
************************************************************
Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig.

Herkunft: Das Substantiv ist über das Lateinische aus dem Griechischen ins Deutsche entlehnt worden. Wie das Herkunftswort wird es am Wortanfang mit Rhy- geschrieben.

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den

Rechtschreibung
Worttrennung:

Rhyth|mus

Rechtschreibung:

Regel 72

ритъм

rhythm

098

4
e-te-t
WRS WRS

lernen
lernE, lernTE, habe gelernT
************************************************************
Lernen
Sie Nomen IMMER zusamen mit dem Artikel

- lesen lernen

Lernen Sie alle 16 Artikel

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung:

ler|nen

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

уча

to learn, to study

099

die

Person
Plural: -en, die Personen
************************************************************
1. Mensch als Individuum, in seiner spezifischen Eigenart als Träger eines einheitlichen, bewussten Ichs

2. Form des Verbs oder Pronomens, die an die sprechende[n], an die angesprochene[n] oder an die Person[en] oder Sache[n], über die gesprochen wird, geknüpft ist
Grammatik: ohne Plural;

Gebrauch: Sprachwissenschaft
- das Verb
steht in der zweiten Person Plural

ihr lernt Deutsch

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Per|son

личност, човек

person

 

100

 

danke
************************************************************
- höflich danke sagen
- höflich nein sagen

Interjektion
Partikel

Höflichkeitsformel

Rechtschreibung
Worttrennung:

dan | ke

благодаря

thanks, thank you

 

101

WRS

schön, schöner, am schönsten
************************************************************
Das Bild ist sehr schön.

Adjektiv

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

хубав

beautiful

102

 

Danke schön!
************************************************************
- Danke schön, die Blumen sind wirklich sehr

- ja, danke!

- nein, danke

- »Wollen Sie mitfahren?

« – »Danke [nein]!«
- »
Soll ich Ihnen helfen?
« – »Danke, es
geht schon!«
- danke schön! danke sehr!
- jemandem [für etwas] Danke / danke
sagen
-
kannst du nicht Danke schön / danke schön sagen (dich bedanken)?

Synonyme: schön

Höflichkeitsformel

Благодаря много!
Thank you very much

103

 

ander-
************************************************************
- Die anderen kommen aus den USA.
- die eine Hälfte essen, die andere aufheben

- von einer Seite auf die andere

- am anderen Ende

das eine tun und das andere nicht lassen (beides tun)

Pronomen
Substantiv / Nomen

Rechtschreibung
Worttrennung:

an|de|re, an|de|rer,

an|de|res

друг

other

104

63
a-ie-a
WRS

raten
ratE, riet, habe geratEN
************************************************************

- einstufen, einordnen, beurteilen

Raten Sie meinen Namen.

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

ra|ten

Grammatik:

Stammvokalwechsel

WRS
WENDUNGEN
REDENSARTEN
SPRICHWÖRTER

предполагам, отгатвам
to guess

105

78 ge
e-a-a

 

verstehen
verstehE, verstand, habe verstandEN
************************************************************

- verstehen Sie die Kursleiterin?

- Wir verstehen uns.

- Verstehen Sie, was ich sage?

- Verstehen Sie mich?

 

Verb

Rechtschreibung
Worttrennung
:

ver|ste|hen

ge Partizip ohne ge

Stammvokalwechsel

разбирам

to understand

106

die

Vorstellung
Plural: -en, die Stellungen
************************************************************

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

Vor|stel|lung

пролог, въведение

introduction

107

die

Leute, Pl.
************************************************************

Pluralwort / Pluraletantum

Grammatik:

Substantiv, das nur als Plural vorkommt

Substantiv / Nomen

Nominativ: die

Genitiv: der

Dativ: der

Akkusativ: die

хора

people

108

das

Bild
Plural: -er, die Bilder
************************************************************
- Bilder sammeln, ausstellen, verkaufen, betrachten

Substantiv / Nomen
Nominativ: das

Genitiv: des

Dativ: dem

Akkusativ: das

снимка

here: image, photograph

109

die

Information
Plural: -en, die Informationen
************************************************************
1. das Informieren;

Unterrichtung über eine bestimmte Sache;

Kurzwort: Info

- zu Ihrer Information teilen wir Ihnen dies mit

2. [auf Anfrage erteilte] über alles Wissenswerte in Kenntnis setzende, offizielle, detaillierte Mitteilung über jemanden, etwas

- nähere Informationen erhalten Sie bei uns

3. Äußerung oder Hinweis, mit dem jemand von einer [wichtigen, politischen] Sache in Kenntnis gesetzt wird

Herkunft: lateinisch informatio = Bildung, Belehrung, zu: informare, informieren

- nach neuesten Informationen …

4. Gehalt einer Nachricht, die aus Zeichen eines Codes zusammengesetzt ist

Gebrauch: Kybernetik

- Informationen übertragen, speichern, verarbeiten

5. Auskunft; Kurzwort: Info

- erkundigen Sie sich bei der Information 

Substantiv / Nomen

Nominativ

die

Genitiv

der 

Dativ

der 

Akkusativ

die

Rechtschreibung
Worttrennung:

In|for|ma|ti|on

информация
information


110

der

Wohnort          

Plural: -e, die Orte
************************************************************

- Ort, an dem jemand seinen Wohnsitz hat

Substantiv / Nomen

Nominativ

der

Genitiv

des 

Dativ

dem 

Akkusativ

den