· 

B2 T wie Theodor

B2 T wie Theodor
die Tabelle, -n

Tragen Sie die richtige Information in die Tabelle ein.

 

die Tablette, -n

Nehmen Sie dreimal täglich eine Tablette.

 

die Tafel, -n

1. Der Lehrer schreibt das neue Wort an die Tafel.

2. Sie finden am Eingang eine Informationstafel.

3. Ich hätte gern zwei Tafeln Schokolade.

 

der Tagesablauf, -"e

Wie ist Ihr Tagesablauf?

 

die Tagesmutter, -"

Wenn ich im Deutschkurs bin, ist mein Sohn bei der Tagesmutter.

 

das Tal, -"er Unser Dorf liegt in einem Tal.

 

tanken, tankt, tankte, hat getankt

1. Wir müssen unbedingt tanken. Wir haben fast kein Benzin mehr.

2. Bitte einmal volltanken!

 

 

die Tankstelle, -n

Wo ist die nächste Tankstelle?

 

die Tante, -n

Meine Tante heißt Clara.

 

tanzen, tanzt, tanzte, hat getanzt

Auf der Hochzeit haben wir viel getanzt.

 

der Tanz, -"e

Diese modernen Tänze kann ich nicht.

 

der Tarif, -e

1. Die Städtischen Verkehrsbetriebe wollen die Tarife erhöhen.

 

 

die Tasche, -n

1. Ich habe nicht viel Gepäck, nur eine Tasche.

2. Meine Jacke hat keine Taschen.

 

das Taschentuch, -"er

Hast du ein Taschentuch für mich?

 

die Tasse, -n

1. Die Tassen sind von meiner Großmutter.

2. Möchten Sie eine Tasse Kaffee?

 

die Taste, -n

1. An meinem Handy ist eine Taste kaputt.

2. Du musst jetzt die Stopp-Taste drücken.

 

die Tastatur, -en

Die Tastatur an meinem Computer ist ganz neu.

 

die Tat, -en

Danke für die Hilfe. Das war wirklich eine gute Tat!

 

der Täter, -

1. Die Polizei hat den Täter endlich gefasst.

2. Können Sie den Täter beschreiben?

 

die Tätigkeit, -en

Welche Tätigkeit würde Ihnen Spaß machen?

 

täuschen, täuscht, täuschte, hat getäuscht

Ich habe mich getäuscht. Es war doch eine andere Hausnummer.

 

 

das Taxi, -s

Soll ich ein Taxi für Sie bestellen?

 

das Team, -s Ich arbeite gerne im Team.

 

die Technik, -en

1. Ich verstehe nicht viel von Technik.

2. Um die Aufgaben zu lösen, brauchst du eine gute Arbeitstechnik.

 

technisch

1. Es gab ein technisches Problem.

2. Mein Bruder ist technisch sehr interessiert.

 

der Tee

1. Bitte einen Tee mit Zitrone.

2. Was kostet dieser Tee hier?

 

das Teil, -e

Dieses Teil müssen wir erst bestellen.

 

der Teil, -e

1. Was steht in dem Brief? Ich habe den ersten Teil nicht verstanden

2. Der Film hat zwei Teile. Heute kommt Teil 1.

3. Gefällt dir der neue Job? – Nur zum Teil.

 

die Teilzeit

Ich arbeite im Moment nur Teilzeit.

 

teilen, teilt, teilte, hat geteilt

1. Mein Mann und ich teilen uns die Arbeit.

2. Wollen wir uns eine Pizza teilen?

3. Was machst du mit dem Gewinn? – Ich teile ihn mit meiner Schwester.

 

teilnehmen, nimmt teil, nahm teil, hat teilgenommen

Leider konnte ich an dem Kurs nicht regelmäßig teilnehmen.

 

die Teilnahme, -n

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

 

der Teilnehmer, -

Die Teilnehmer aus unserem Kurs kommen aus verschiedenen Ländern.

 

teilweise

1. War der Test schwierig? – Teilweise.

2. Kannst du mir den Satz erklären? Ich verstehe ihn nur teilweise.

 

telefonieren, telefoniert, telefonierte, hat telefoniert

1. Ich muss kurz telefonieren.

2. Mein Mann telefoniert gerade. Er ruft Sie zurück.

 

das Telefon, -e

1. Darf ich bitte Ihr Telefon benutzen?

2. Haben Sie Telefon?

 

der Teller, -

1. Stell bitte schon mal die Teller auf den Tisch!

2. Willst du noch einen Teller Suppe?

 

die Temperatur, -en

Mittagstemperaturen um 25 Grad.

 

das Tempo (Sg.)

1. Hier darfst du nur Tempo 30 fahren.

2. Achtung. Hier ist eine Tempo-30-Zone.

 

das Tennis

Meine Tochter spielt Tennis.

 

der Teppich, -e

1. Ich habe mir einen neuen Teppich gekauft.

2. Hat die Wohnung Teppichboden?

 

der Termin, -e

1. Als Termin schlage ich den 3. Mai vor.

2. Ich hätte gern einen Termin.

 

die Terrasse, -n

Setzen wir uns auf die Terrasse!

 

testen, testet, testete, hat getestet

Testen Sie unsere Angebote kostenlos.

 

der Test, -s

Ich bin ganz sicher: Du wirst den Test schaffen.

 

teuer

1. Ich finde das nicht teuer.

2. Dieses Geschäft ist mir zu teuer.

 

der Text, -e

Lesen Sie den Text.

 

das Theater, -

1. Der Bus hält direkt am Theater.

2. Wir gehen nächste Woche ins Theater.

 

das Thema, Themen

Wir haben im Kurs viel über das Thema Umwelt gesprochen.

 

theoretisch

Ich habe die theoretische Prüfung bestanden.

Nach der praktischen bekomme ich den Führerschein.

 

die Therapie, -n

Die Therapie hat geholfen. Es geht mir schon viel besser.

 

das Ticket, -s

1. Wir müssen die Flugtickets abholen.

2. Wie viel kostet das Ticket?

 

tief

1. Vorsicht, Kinder! Das Wasser ist hier sehr tief.

2. Der Schrank ist drei Meter breit und 60 Zentimeter tief.

3. Bitte jetzt tief einatmen!

 

 das Tier, -e

Meine Tochter mag Tiere.

 

das Haustier, -e

Wir haben ein Haustier. Es heißt Anton.

 

der Tierpark, -s

Wollen wir am Samstag mit den Kindern in den Tierpark gehen?

 

 

der Tipp, -s

Kannst du mir einen Tipp geben? Wo finde ich billige Möbel?

 

der Tisch, -e

Warum kommst du so spät? Das Essen steht schon auf dem Tisch.

 

der Titel, -

Wie heißt der Film? – Ich weiß den Titel nicht mehr.

 

die Tochter, -"

Das ist meine Tochter Katharina.

 

der Tod

Ich habe meinen Großvater vor seinem Tod noch einmal gesehen.

 

tödlich

Mein Kollege hatte einen tödlichen Unfall.

 

die Toilette, -n

Wo ist die Toilette bitte?

 

tolerant

Die Nachbarn hören oft laut Musik.

Wir müssen sehr tolerant sein.

 

toll
Adjektiv –
benutze statt toll

1a. ungewöhnlich, unglaublich;

1b. großartig, prächtig;

1c. sehr groß, stark

1. Ich habe mir ein tolles Kleid gekauft.

2. Unser Urlaub war toll.
Bedeutungen: 3

ungewöhnlich, unglaublich

BEISPIEL

eine tolle Geschichte

großartig, prächtig

Gebrauch: umgangssprachlich

BEISPIELE

eine tolle Figur haben

eine tolle Frau

der Film war toll

die Mannschaft hat toll gespielt

sehr groß, stark

Gebrauch umgangssprachlich

BEISPIEL

eine tolle Hitze

sehr

Gebrauch: umgangssprachlich

Grammatik

intensivierend bei Verben und Adjektiven

BEISPIELE

sich toll freuen

toll verliebt sein

schlimm

Gebrauch: umgangssprachlich

BEISPIEL

sie trieben tolle Streiche

ausgelassen und wild

Gebrauch: umgangssprachlich

BEISPIEL

in toller Fahrt ging es bergab

tollwütig

Gebrauch: veraltet

sich aufgrund einer Psychose auffällig benehmend

Gebrauch: veraltet

 

Synonyme zu toll

auffallend, aufs Äußerste, ausgemachtausgesprochen

Herkunft

mittelhochdeutsch tol, dol, althochdeutsch tol = dumm, töricht, eigentlich = getrübt, umnebelt, verwirrt, zu Dunst

 

Grammatik

Steigerungsformen
POSITIV          toll
KOMPARATIV toller
SUPERLATIV  am tollsten

die Tomate, -n

Kauf bitte noch Tomaten auf dem Markt.

 

die Tonne, -n

Der Bio-Müll kommt in die grüne Tonne.

 

das Top, -s

Für den Sommer habe ich mir ein paar schöne Tops gekauft.

 

der Topf, -"e

Hast du keinen größeren Topf? Ich möchte Kartoffeln kochen.

 

das Tor, -e

1. Hinter dem Tor geht es zur Fabrik.

2. Mein Bruder hat gestern wieder ein Tor geschossen.

 

tot

Meine Großeltern sind schon lange tot.

 

der Tote

Bei dem Unfall gab es zwei Tote.

 

total Der Film war total langweilig.

 

die Tour, -en

Am Wochenende machen wir eine Tour durch die Dörfer.

 

der Tourismus

In dieser Gegend gibt es viel Tourismus.

 

der Tourist, -en

Es kommen immer mehr Touristen in unsere Stadt.

 

die Tradition, -en

Eine große Hochzeit mit vielen Leuten ist bei uns Tradition.

 

traditionell

Ich mag die traditionelle Küche.

 

tragen, trägt, trug, hat getragen

1. Lass mich den Koffer tragen. Der ist zu schwer für dich. 2. Mein Bruder trägt eine Brille.

3. Die Kosten trägt die Krankenkasse.

 

trainieren, trainiert, trainierte, hat trainiert

Wir trainieren einmal pro Woche im Sportverein.

der Trainer, -

Ich finde unseren Trainer sehr nett.

 

das Training

1. Jeden Dienstag ist Training.

2. Ich gehe jede Woche zum Training.

 

transportieren, transportiert, transportierte, hat transportiert

Wie willst du die Möbel denn transportieren?

 

der Transport, -e

Was kostet der Transport?

 

die Trauung, -en

Ich bin zur Hochzeit eingeladen. Die Trauung ist um 11 Uhr.

 

träumen, träumt, träumte, hat geträumt

1. Ich habe schlecht geträumt.

2. Ich träume von einem großen Haus mit Garten.

 

der Traum, -"e

Mein Traum ist ein eigenes Geschäft.

 

Traum-

Mein Traumberuf ist Feuerwehrmann.

 

traurig

1. Ich bin traurig. Ich darf nicht mitfahren.

2. Das war ein sehr trauriger Film.

 

treffen, trifft, traf, hat getroffen

1. Wir treffen uns immer freitags.

2. Ich habe Petra zufällig in der Stadt getroffen.

 

der Treffpunkt, -e

Unser Treffpunkt ist um 17 Uhr am Hauptbahnhof.

 

treiben, treibt, trieb, hat getrieben

Welchen Sport treibst du?

 

trennen, trennt, trennte, hat getrennt

1. Wir leben getrennt.

2. Meine Freundin und ihr Mann haben sich getrennt.

 

die Trennung, -en

1. Meine Kollegin ist noch nicht geschieden, aber sie lebt in Trennung.

2. Die Trennung von der Familie war schwierig.

 

die Treppe, -n

1. Wo ist die Toilette? – Die Treppe hoch und dann links.

2. Meine Oma kann nicht gut Treppen steigen.

 

treten, tritt, trat, hat/ ist getreten

Ich bin in ein Stück Glas getreten.

 

treu Herr Maier

ist ein treuer Kunde von uns.

 

trinken, trinkt, trank, hat getrunken

Trinken Sie einen Tee mit uns?

 

das Trinkgeld, -er

1. Ich habe dem Kellner zwei Euro Trinkgeld gegeben.

 

trocknen, trocknet, trocknete, ist/ hat getrocknet

1. Ich habe mir die Haare getrocknet.

2. Haben Sie getrocknete Pflaumen?

 

trocken

1. Die Wäsche ist noch nicht trocken.

2. Bitte einen trockenen Wein.

3. Hoffentlich regnet es bald. Alles ist ganz trocken.

 

der Tropfen, -

Hast du die Tropfen schon genommen?

 

trotz

Trotz Grippe bin ich zur Arbeit gegangen.

 

trotzdem

Es war ziemlich kalt. Trotzdem bin ich schwimmen gegangen.

 

das T-Shirt, -s

Es ist sehr warm draußen. Zieh dir lieber nur ein T-Shirt an.

tun, tut, tat, hat getan

1. Ich habe heute viel zu tun.

2. Was kann ich für Sie tun?

3. Ich habe zu viel Zucker in den Kaffee getan.

4. Es tut mir leid. Ich kann nicht kommen.

5. Der Arm tut mir weh.

6. Ich habe endlich mal ausgeschlafen. Das hat gut getan.

 

die Tür, -en

Machen Sie bitte die Tür zu! Es zieht.

 

der Turm, -"e

Kommen Sie auf den Turm, von hier sieht man die ganze Stadt.

 

 

die Tüte, -n

Geben Sie mir bitte eine Tüte.

 

der Typ, -en

1. Mein Nachbar ist ein netter Typ.

2. Reparieren Sie alle Autotypen?

 

typisch

Im Hotel gab es typisch deutsches Essen.

B2 T like Theodor

the charts

Enter the correct information in the table.

 

the tablets

Take one tablet three times a day.

 

the boards

1. The teacher writes the new word on the board.

2. You will find an information board at the entrance.

3. I would like two bars of chocolate.

 

the daily routine, - "e

What is your daily routine like?

 

the childminder, - "

When I am in the German course, my son is with the childminder.

 

the valley, - "he Our village lies in a valley.

 

refuel, refuel, refueled, refueled

1. We absolutely have to refuel. We are almost out of gas.

2. Please fill up once!

 

the gas station, -n

Where is the nearest gas station?

 

the aunts

My aunt's name is Clara.

 

dance, dance, dance, dance

We danced a lot at the wedding.

 

the dance, - "e

I can't do these modern dances.

 

the tariff, -e

1. The municipal transport companies want to increase the tariffs.

 

the bags

1. I don't have a lot of luggage, just one bag.

2. My jacket has no pockets.

 

the handkerchief, - "he

Do you have a handkerchief for me

 

the mugs

1. The cups are from my grandmother.

2. Would you like a cup of coffee?

 

the button's

1. A button on my cell phone is broken.

2. You must now press the stop button.

 

the keyboard, -en

The keyboard on my computer is brand new.

 

the actions

Thanks for the help. That was a really good deed!

 

the perpetrator,

1. The police finally caught the perpetrator.

2. Can you describe the perpetrator?

 

the activity, -en

What activity would you enjoy?

 

deceive, deceive, deceive, deceive

I was wrong. It was a different house number.

 

 

the taxi, -s

Should I order a taxi for you?

 

the team, -s I like to work in a team.

 

the technology, -en

1. I don't know much about technology.

2. You need good work technique to solve the tasks.

 

 

technically

1. There was a technical problem.

2. My brother is very interested in technology.

 

the tea

1. A tea with lemon, please.

2. What does this tea cost here?

 

the part, -e

We have to order this part first.

 

Of the parts

1. What does the letter say? I didn't understand the first part

2. The film has two parts. Today comes part 1.

3. Do you like the new job? - Only in part.

 

 

the part-time

I'm only working part time at the moment.

 

share, share, shared, shared

1. My husband and I share the job.

2. Do we want to share a pizza?

3. What do you do with the profit? - I'll share it with my sister.

 

participate, participate, participated, participated

Unfortunately, I was unable to attend the course on a regular basis.

 

participation, -n

Participation in the competition is free.

 

of the participants, -

The participants in our course come from different countries.

 

partially

 

1. Was the test difficult? - Partially.

2. Can you explain the sentence to me? I only partially understand him.

 

telephoning, telephoning, telephoning, telephoning

1. I have to make a short call.

2. My husband is on the phone. He calls her back.

 

the phone, -e

1. May I use your phone, please?

2. Do you have a phone?

 

the dish, -

1. Please put the plates on the table!

2. Do you want another bowl of soup?

 

the temperatures

Midday temperatures around 25 degrees.

 

the tempo (Sg.)

1. You are only allowed to drive 30 km / h here.

2. Caution. Here is a 30 km / h zone.

 

tennis

My daughter plays tennis.

 

the carpet, -e

1. I bought a new carpet.

2. Does the apartment have carpeting?

 

the appointment, -e

1. I suggest May 3rd as the date.

2. I would like an appointment.

 

the terrace, -n

Let's sit on the terrace!

 

test, test, tested, tested

Test our offers for free.

 

the test, -s

I am very sure: you will pass the test.

 

expensive

1. I don't think that's expensive.

2. This business is too expensive for me.

 

the text, -e

Read the text.

 

the theater, -

1. The bus stops right at the theater.

2. We're going to the theater next week.

 

the subject, subjects

We talked a lot about the environment in the course.

 

theoretically

I passed the theory test.

After the practical I get the driver's license.

 

the therapy, -n

The therapy helped. I'm already feeling better.

 

the ticket, -s

1. We have to pick up the plane tickets.

2. How much does the ticket cost?

 

deep

1. Be careful, children! The water is very deep here.

2. The cabinet is three meters wide and 60 centimeters deep.

3. Please take a deep breath now!

 

the animal

My daughter likes animals.

 

the pet, -e

We have a pet. It's called Anton.

 

the zoo, -s

Do we want to go to the zoo with the kids on Saturday?

 

 

the tips

Can you give me a hint? Where can I find cheap furniture?

 

the table

Why are you coming so late The food is already on the table.

 

the title, -

What is the title of the movie? - I don't remember the title.

the daughter, -"

This is my daughter Katharina.

 

the death

I saw my grandfather again before he died.

 

fatal

 

My colleague had a fatal accident.

 

The toilets

Where is the toilet, please?

 

tolerant

The neighbors often listen to loud music.

We have to be very tolerant.

 

Great

Adjective -

use instead of great

1a. unusual, incredible;

1b. great, splendid;

1c. very big, strong

 

1. I bought a great dress.

2. Our vacation was great.

Meanings: 3

unusual, incredible

EXAMPLE

a great story

great, magnificent

Usage: colloquial

EXAMPLES

have a great figure

a great woman

the movie was great

the team played great

very big, strong

Use colloquial

EXAMPLE

a great heat

very

Usage: colloquial

grammar

intensifying with verbs and adjectives

EXAMPLES

are really happy

to be madly in love

bad

Usage: colloquial

EXAMPLE

they were doing great pranks

exuberant and wild

Usage: colloquial

EXAMPLE

it went downhill in a great ride

rabid

Usage: obsolete

behaving abnormally due to psychosis

Usage: obsolete

 

Synonyms too great

striking, extreme, determined, pronounced

origin

Middle High German tol, dol, Old High German tol = stupid, foolish, actually = cloudy, foggy, confused, too haze

 

grammar

Forms of increase

POSITIVE great

COMPARATIVE great

SUPERLATIVE the greatest

 

the tomatoes

Please buy tomatoes at the market.

 

the bin, -n

The organic waste goes in the green bin.

 

the top, -s

I bought some nice tops for the summer.

 

the pot, - "e

Don't you have a bigger pot? I want to cook potatoes.

 

the gate, -e

1. Behind the gate it goes to the factory.

2. My brother scored another goal yesterday.

 

dead

My grandparents were long dead.

 

the dead

Two people died in the accident.

 

total The film was totally boring.

 

the tour, -en

At the weekend we do a tour of the villages.

 

the tourism

There is a lot of tourism in this area.

 

the tourist, -en

More and more tourists come to our city.

 

the traditions

A big wedding with many people is a tradition with us.

 

traditional

I like traditional cuisine.

 

wear, wear, wear, wear

1. Let me carry the suitcase. It's too heavy for you. 2. My brother wears glasses.

3. The costs are borne by the health insurance company.

 

train, train, train, train

We train once a week in the sports club.

the trainer, -

I think our trainer is very nice.

 

the workout

1. Every Tuesday there is training.

2. I go to workout every week.

 

transport, transported, transported, transported

How do you want to transport the furniture?

 

the transport, -e

What does the transport cost?

 

the wedding ceremony, -en

I am invited to the wedding. The wedding is at 11 a.m.

 

dream, dream, dreamed, has dreamed

1. I had a bad dream.

2. I dream of a big house with a garden.

 

the dream, - "e

My dream is to have my own business.

 

Dream-

My dream job is a firefighter.

 

Sad

1. I am sad. I am not allowed to go with you.

2. That was a very sad movie.

 

hit, hit, hit, hit

1. We always meet on Fridays.

2. I met Petra by chance in town.

 

the meeting point, -e

Our meeting point is at 5 p.m. at the main train station.

 

drive, drive, drive, has driven

Which sport are you doing?

 

separate, separate, separated, separated

1. We live separately.

2. My girlfriend and her husband broke up.

 

the separation, -en

1. My colleague is not divorced yet, but she is separated.

2. Separation from the family was difficult.

 

 

the stairs

1. Where is the toilet? - Up the stairs and then left.

2. My grandma is not good at climbing stairs.

 

kick, kick, kick, has / has kicked

I stepped into a piece of glass.

 

loyal to Mr. Maier

is a loyal customer of ours.

 

drink, drink, drink, drink

Have a cup of tea with us?

 

the tip, -he

1. I gave the waiter a tip of two euros.

 

dry, dry, dry, is / has dried

1. I dried my hair.

2. Do you have dried plums?

 

dry

1. The laundry is not yet dry.

2. A dry wine, please.

3. Hopefully it will rain soon. Everything is completely dry.

 

the drop, -

Have you taken the drops yet?

 

in spite of

Despite the flu, I went to work.

 

Nevertheless

It was pretty cold. Still, I went swimming.

 

the t-shirt, -s

It's very warm outside. Better just put on a t-shirt.

do, do, did, did

1. I have a lot to do today.

2. What can I do for you?

3. I put too much sugar in the coffee.

4. I'm sorry. I can not come.

5. My arm hurts.

6. I finally got some sleep. That felt good.

 

the doors

Please close the door! It

 

der Turm, -"e

Kommen Sie auf den Turm, von hier sieht man die ganze Stadt.

 

die Tüte, -n

 

Geben Sie mir bitte eine Tüte.

 

der Typ, -en

1. Mein Nachbar ist ein netter Typ.

2. Reparieren Sie alle Autotypen?

 

typisch

Im Hotel gab es typisch deutsches Essen.

Kommentare: 0