· 

bieten bitten beten betten

Verben: bitten - bieten - beten - betten

Formen der Verben:

bitten - bieten - beten - betten (Präsens, Präteritum, Perfekt)

 

 

 

 

Präsens

Präteritum

Perfekt

bieten

ich biete

ich bot

ich habe geboten

bitten

ich bitte

ich bat

ich habe gebeten

beten

ich bete

ich betete

ich habe gebetet

betten

ich bette

ich bettete

ich habe gebettet


bieten biete - bot - geboten Stammvokalwechsel ie - o - o
Worttrennung: bie I ten 
Konjunktiv II
Präsens       ich biete
Präteritum ich böte
Perfekt         ich habe geboten
Plusquamperfekt ich hätte geboten
Futur I                       ich werde bieten
Futur II                     ich werde geboten haben
Partizip I                 bietend
Partizip II                geboten
Imperativ
biet (e)  (du)
bieten wir
bietet (ihr)
bieten Sie

weitere Verben
an.bieten, dar.bieten, gebieten, überbieten, verbieten
Was kann ich dir an.bieten?    Was kann ich dir geben?
ein Schauspiel dar.bieten         ein Theaterstück spielen
Hier ist Vorsicht geboten.        Hier muss man vorsichtig sein.
Sie hat mich hier überboten.  Sie hat hier mehr Geld geboten als ich.
jmdm. etwas verbieten             jmdm. etwas nicht erlauben
Rauchen verboten                       hier dar man nicht rauchen

Beispiele und Wendungen
Ich biete 500€ für dieses Gemälde
Unser ZooM Live Video Kurs bietet hervorragenden Serviceund eine angenehme Atmosphäre

TIPP
Die Verben bieten und bitten kann man leicht verwechseln.
Achte auf die Schreibung und die Aussprache: ie spricht man immer lang, vor doppelten Konsonanten (z.B. tt, nn, ll) spricht man i immer kurz.
Dieser Unterschied ist nicht nur für die Aussprache wichtig,
den die Wörter langem ie und kurzem i werde auch unterschiedlich konjugiert.
ich biete 50€
ich bot 50€
ich habe 50€ geboten
ich bitte dich
ich bat dich
ich habe dich gebeten

Quelle
das GRÜNE BUCH, Verb Nr. 21
PONS Verbtabellen PLUS DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE
ISBN 9-7831-2562-8311

Verben: bitten - danken - fragen - antworten

Formen der Verben:

bitten - danken - fragen - antworten (Dativ / Akkusativ)

 

 

 

Infinitiv

ich ...

Kasus

Beispiel

bitten um

ich bitte

Akkusativ

Ich bitte dich um einen Gefallen.

danken für

ich danke

Dativ

Ich danke dir für deine Hilfe

fragen nach

ich frage

Akkusativ

Ich frage dich nach dem Weg.

antworten auf

ich antworte

Dativ

Ich antworte dir auf deine Frage.


Verben: denken an + Akk., nachdenken über + Akk.

 

Infinitiv

ich ...

Beispiel

denken an

ich denke an

Ich denke an dich.

nachdenken über

ich denke nach über

Ich denke über dich nach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Verb: sich freuen über / auf

Das Verb "sich freuen" + über / auf

 

sich freuen über + Akkusativ

z.B.

Er freute sich über das Geschenk > Vergangenheit

Er freut sich über das Geschenk > Gegenwart

 

sich freuen auf + Akkusativ

 

Er freut sich auf das Geschenk > Zukunft

Kommentare: 0