· 

B1 Prüfungsvorbereitung Wortliste H wie Heinrich

H wie Heinrich
das Haar, -e

1. Meine Freundin hat langes schwarzes Haar.

2. Die Haare unseres Hundes liegen überall in der Wohnung.

haben, hat, hatte, hat gehabt

1. Wir haben Hunger.

2. Heute habe ich keine Zeit.

3. Wir haben ein neues Auto.

4. Kann ich bitte eine Suppe haben?

5. Unsere Wohnung hat vier Zimmer.

6. Ich habe heute viel zu tun.

7. Du hast es gut. Du kannst in Urlaub fahren.

das Hackfleisch

Kauf bitte 500 g Hackfleisch.

der Hafen, -"

Wenn du in Hamburg bist, musst du dir unbedingt den Hafen ansehen.

das Hähnchen, -

Ich hätte gern ein halbes Hähnchen mit Pommes frites, bitte.

halb

1. Treffen wir uns um halb neun?

2. Bei dieser Firma habe ich ein halbes Jahr gearbeitet.

3. Ich gebe Ihnen die Tomaten zum halben Preis.

4. Die Flasche ist ja noch halb voll.

die Halbpension

Wir möchten ein Zimmer mit Halbpension.

halbtags

Ich habe ein kleines Kind und kann nicht acht Stunden am Tag arbeiten.

Deshalb möchte ich halbtags arbeiten.

die Hälfte, -n

1. Bitte teilt euch die Schokolade. Jeder bekommt die Hälfte.

2. Die Hälfte vom Urlaub ist schon vorbei.

3. Was hat der Mann gesagt? Ich habe nur die Hälfte verstanden.

die Halle, -n

Die Stadt baut eine neue Sporthalle.

hallo

1. Hallo? Ist dort Schulz?

– Nein, hier ist Meier.

2. Hallo Inge! Wie geht’s?

der Hals, -"e

1. Mir tut der Hals weh.

2. Ich habe seit gestern Halsschmerzen.

halt

1. Halt! Stehen bleiben!

2. Es gibt leider keine Karten mehr.

– Schade. Da kann man nichts machen. Das ist halt so.

haltbar

Diese Dose Tomaten ist mindestens haltbar bis 31.12.2020.

halten, hält,

1. Kannst du mal kurz meine Handtasche halten?

2. Entschuldigung, hält dieser Zug auch in Darmstadt?

3. Halten Sie bitte im Keller die Fenster geschlossen.

4. Alle Mieter müssen sich an die Hausordnung halten.

5. Die Stadt will einen neuen Flughafen bauen. Was halten Sie davon?

6. Halt, Polizei! Fahren Sie bitte an den Straßenrand.

7. Die Wurst hält sich noch ein paar Tage.

der Halt

Nächster Halt ist am Südbahnhof. Umsteigen zur Straßenbahn.

die Haltestelle, -n

An der nächsten Haltestelle müssen wir aussteigen.

der Hammer, -"

Ich möchte ein Bild aufhängen. Hast du einen Hammer für mich?

die Hand, -"e

1. Wasch dir bitte die Hände vor dem Essen.

2. Gib mir bitte deine Hand. Wir gehen jetzt über die Straße.

3. Ich kann Ihnen nicht die Hand geben. Ich spüle gerade das Geschirr.

das Handtuch, -"er

Gibst du mir ein frisches Handtuch?

handeln, handelt, handelte, hat gehandelt

1. Mein Onkel hat ein kleines Geschäft. Er handelt mit Obst und Gemüse.

2. Kann ich Sie bitte mal sprechen?

– Worum handelt es sich denn?

3. Auf diesem Markt kannst du handeln und bekommst die Sachen billiger.

der Handel

Der Handel mit Computern ist ein gutes Geschäft.

der Händler, -

Mein Onkel ist Gemüsehändler.

der Handwerker, -

Morgen sind bei uns die Handwerker. Wir bekommen eine neue Badewanne.

das Handy, -s

1. Ich habe kein Festnetztelefon, aber ein Handy.

2. Soll ich Ihnen meine Handynummer geben?

hängen, hängt, hing, hat gehangen / hängen, hängt, hängte, hat gehängt

1. Das Bild hängt schief.

2. Hast du den Anzug wieder in den Schrank gehängt?

hart

1. Das Bett im Hotel war mir zu hart.

2. Die Brötchen sind ja ganz hart.

3. Ich habe eine harte Woche vor mir. Ich muss jeden Tag Überstunden machen.

4. Wir haben hart gearbeitet, um die Wohnung zu bezahlen.

hassen, hasst, hasste, hat gehasst

1. Ich hasse Autofahren.

2. Ich hasse es, zu spät zu kommen.

hässlich

1. Das ist aber eine hässliche Lampe!

2. Dieses Kleid finde ich hässlich.

häufig

Haben Sie häufig Kopfschmerzen? Dann sollten Sie nicht so lange am

Computer sitzen.

Haupt, die Hauptstadt, -"e

Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland.

der Hauptbahnhof, -"e

Treffen wir uns am Hauptbahnhof?

das Haus, -"er

1. Wir haben ein Haus gemietet.

2. Ich komme gerade von zu Hause.

3. Ich muss jetzt nach Hause.

4. Anton ist nicht zu Hause.

die Hausaufgabe, -n

Kannst du mir bei den Hausaufgaben helfen?

die Hausfrau/ der Hausmann

Meine Frau ist Hausfrau und kümmert sich um die Kinder.

Mein Mann ist Hausmann und kümmert sich um die Kinder.

der Haushalt, -e

1. Ich kümmere mich um den Haushalt, d. h. ich putze, wasche, koche etc.

2. Wir rechnen die Nebenkosten pro Haushalt ab.

der Hausmeister, -

Sie haben kein Warmwasser? Am besten, Sie rufen den Hausmeister an.

die Haut

Haben Sie eine Creme für trockene Haut?

heben, hebt, hob, hat gehoben

1. Kannst du mir helfen? Das Paket kann ich nicht heben.

2. Wenn Sie für diesen Vorschlag sind, heben Sie bitte die Hand!

das Heft, -e

Ich hätte gern ein Schreibheft.

das Heim, -e

z. B. Kinderheim, Seniorenheim

die Heimat

Ich lebe jetzt hier in Deutschland.

Das ist meine neue Heimat.

heimlich

Gestern habe ich gehört, dass mein Sohn heimlich raucht.

das Heimweh

Ich habe oft Heimweh nach meiner Familie.

heiraten, heiratet, heiratete, hat geheiratet

1. Meine Cousine heiratet nächsten Monat in Italien.

2. Wir haben 1980 geheiratet.

3. Meine Schwester heiratet einen Japaner.

heiß

1. Für die Jahreszeit ist es zu heiß.

2. Ich mache dir einen heißen Tee.

Herzlich

Herzlichen Glückwunsch!

heute

1. Heute kann ich etwas früher nach Hause gehen.

2. Ab heute bleibt unser Büro nachmittags geschlossen.

3. Frau Schachner kommt heute in acht Tagen zurück.

4. Arbeiter verdienen heute oft mehr als Angestellte.

hier

1. Hier wohne ich.

2. Von hier hat man eine herrliche Aussicht.

3. Hier sind die Schlüssel für meine Wohnung. Kannst Du meine Blumen gießen?

4. Hier ist 06151-6609929, Marlene Schachner. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht.

hierher

Ich komme oft hierher. In diesem Café gibt es guten Kuchen.

die Hilfe

1. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

2. Haben Sie einen Kurs für Erste Hilfe gemacht?

Das müssen Sie, wenn Sie den Führerschein machen wollen.

3. Hilfe! Jemand hat mir die Handtasche gestohlen. Bitte helfen Sie mir!

der Himmel

Wir hatten im Urlaub so tolles Wetter.

Immer Sonne und blauer Himmel.

hinten

1. Wo möchtest du sitzen? Hinten oder vorne?

2. Bitte hinten aussteigen!

3. Der Eingang ist hinten.

hinter/hinter-

1. Hinter dem Haus haben wir einen Garten

2. Fahren Sie Ihren Wagen bitte hinter das Haus.

3. Auf den hinteren Plätzen kann man nicht sehr viel sehen.

hinterher

Vor der B1 Prüfung habe ich so viel gelernt.

Hinterher habe ich vieles wieder vergessen.

hinterlassen, hinterlässt, hinterließ, hat hinterlassen

Möchten Sie eine Nachricht hinterlassen?

hinweisen

Wir möchten Sie darauf hinweisen,

dass das Rauchen am Bahnsteig nicht erlaubt ist.

historisch

Wir waren mit unserer Klasse im Historischen Museum.

der Hit, -s

Am Samstag kommt eine Sendung mit den Hits der Woche.

die Hitze

Gestern war eine schreckliche Hitze!

das Hobby, -s

Ich habe keine Zeit mehr für meine Hobbys.

heißen, heißt, hieß, hat geheißen

1. Wie heißen Sie?

2. Wie heißt das auf Deutsch?

3. Hier steht, dass der Pass abgelaufen ist. Was heißt das?

heizen, heizt, heizte, hat geheizt

1. Wir heizen mit Öl.

2. Ziehen Sie sich warm an. In der Halle ist nicht geheizt.

die Heizung, -en

Es ist kalt. Ist die Heizung kaputt?

helfen, hilft, half, hat geholfen

1. Kannst du mir helfen? Ich muss nächsten Monat umziehen.

2. Die Tabletten haben mir gut geholfen.

hell

1. Im Sommer wird es um 5 Uhr schon hell.

2. Mein Zimmer ist schön hell.

3. Ich habe mir einen hellblauen Pullover gekauft.

das Hemd, -en

Rafik trägt heute ein weißes Hemd.

her

Wir haben uns lange nicht gesehen.

– Ja, das ist wirklich lange her.

heraus-, raus-(he)rausfinden, findet heraus, fand heraus, hat herausgefunden

Hast du schon rausgefunden, wann und wo man sich für den Kurs

anmelden muss?

der Herd, -e

In der neuen Küche fehlt noch der Herd.

herein-, rein-

Herein! Kommt doch rein!

die Herkunft

Viele Leute fragen mich nach meiner Herkunft.

das Herkunftsland, -"er

Tragen Sie bitte hier Ihr Herkunftsland ein.

der Herr, -en

1. Da ist ein Herr, der möchte Sie sprechen.

2. Guten Tag, Herr Schachner!

3. Sehr geehrte Damen und Herrn!

herstellen, stellt her, stellte her, hat hergestellt

In unserer Firma stellen wir Schokolade her.

der Hersteller, -

Ihr Handy ist kaputt? Wir schicken es an den Hersteller zurück und lassen es reparieren.

herunter-, runter-(he)runterladen, lädt herunter, lud herunter, hat heruntergeladen

Ich habe mir Musik aus dem Internet  (he)runtergeladen.

(he)runterfahren, fährt herunter, fuhr herunter, hat heruntergefahren

Zum Schluss musst du den Computer herunterfahren.

das Herz, -en

1. Ich bin ganz nervös. Mir klopft das Herz.

2. Wir müssen Ihr Herz untersuchen.

hoch

1. Der Berg ist fast 3000 m hoch.

2. Das Hotel liegt hoch über dem See.

3. Die Benzinpreise sind sehr hoch.

die Höhe

1. Mein Tisch hat die Maße: Länge: 1,20 m, Breite: 0,60 m, Höhe: 0,80 m.

2. Wir fliegen jetzt in 6000 m Höhe.

höchstens

Ich habe wenig Zeit. Ich kann höchstens eine Viertelstunde bleiben.

die Hochzeit, -en

1. Trang  und Bogdan  wollen ihre  Hochzeit groß feiern.

2. Zu dieser Hochzeit kommen mehr als fünfzig Gäste.

der Hof, -"e

Die Kinder spielen am liebsten im Hof.

der Bauernhof, -"e

Meine Großeltern hatten einen Bauernhof.

hoffen, hofft, hoffte, hat gehofft

1. Ich hoffe, dass ihr zu meinem Geburtstag kommen könnt.

2. Wir alle hoffen auf besseres Wetter.

hoffentlich

Hoffentlich hat unser Zug keine Verspätung.

die Hoffnung, -en

Man darf die Hoffnung nicht verlieren.

höflich

Unser Nachbar ist sehr höflich. Er sagt immer als erster „Guten Tag“.

holen, holt, holte, hat geholt

1. Soll ich uns was zu trinken holen?

2. Warum haben Sie nicht sofort einen Arzt geholt?

das Holz

Möchten Sie ein Regal aus Holz oder aus Metall?

der Honig

Ich esse gern Brötchen mit Honig und Butter zum Frühstück.

hören, hört, hörte, hat gehört

1. Ich kann nicht mehr so gut hören.

2. Ich höre jeden Tag die Nachrichten.

3. Dieses Wort habe ich noch nie gehört.

4. Ich habe gehört, dass Frau Schachner im Krankenhaus liegt.

die Hose, -n

Können Sie die Hose etwas kürzer machen?

das Hotel, -s

Im Urlaub sind wir in einem Hotel am Meer.

hübsch

1. Wir haben eine hübsche Wohnung gefunden.

2. Tareks neue Freundin ist sehr hübsch.

das Hühnchen, -

Zum Mittagessen gibt es Hühnchen mit Reis.

der Humor

1. Wir mögen Bogdan, weil er so viel Humor hat.

2. Den Humor des Komikers verstehe ich nicht.

der Hund, -e

Hab keine Angst. Der Hund tut dir nichts.

der Hunger

Ich habe keinen Hunger.

hungrig

Ich bin sehr hungrig.

hupen, hupt, hupte, hat gehupt

Hier ist ein Krankenhaus. Hier darfst du nicht hupen.

husten, hustet, hustete, hat gehustet

Der Junge hat die ganze Nacht gehustet.

der Husten

Haben Sie ein Medikament gegen Husten?

der Hut, -"e

 

Sie sollten im Sommer nicht ohne Hut in die Sonne gehen.

Kommentare: 1
  • #1

    Anton (Donnerstag, 11 Juni 2020 15:02)

    laekjgdmlvüe0tn ea0w3 p <SDÖRP QAERP #pir