· 

Grammatik Lektion 1

1

Hallo!
Menschen kennen lernen
Kennenlernen im Kurs

Lernziele:
- jemanden kennenlernen
- jemanden begrüßen
- den Namen sagen
- nachfragen
- buchstabieren
- sagen, woher man kommt
- W-Fragen und Antworten

W-Fragen und Antworten 1
Fragewörter

Verbposition – W – Frage und Aussagesatz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alphabet







 

Akzent und Satzmelodie

 

W – Frage und Satzmelodie

Wie heißt du? Ich heiße Anton.
wer, wie, warum, wo, woher

wer oder was, wem, wen oder was

Wer kommt aus Serbien, Russland, Bulgarien, Kolumbien, Syrien, Afghanistan?

 

Position 1

Position 2

 

 

 

Verb

 

W-Frage

Wie

heißEN

Sie?

Aussagesatz

Ich

heißE

Schachner.

W-Frage

Wie

heißT

Du?

Aussagesatz

Ich

heißE

Anton.

W-Frage

Woher

kommST

du?

Aussagesatz

Ich

kommE

aus England.

W-Frage

Was

sprichST

du?

Aussagesatz

Ich

sprechE

Englisch.

W-Frage

Wo

wohnEN

Sie?

Aussagesatz

Ich

wohnE

in Darmstadt


A wie Anton, Ä wie Ärger, B wie Berta, C wie Cäsar,

D wie Dora, E wie Emil, F wie Friedrich, G wie Gustav,

H wie Heinrich, I wie Ida, J wie Julius, K wie Kaufmann,

L wie Ludwig, M wie  Martha, N wie Nordpol, O wie Otto,

Ö wie Ökonom, P wie Paula, Q wie Quelle,

R wie Richard, S wie Samuel, Sch wie Schule,

T wie Theodor, U wie Ulrich, Ü wie Übermut,  

V wie Viktor, W wie  Wilhelm, X wie Xantipe,

Y wie Ypsilon, Z wie Zimmermann

Den Akzent spricht man lauter: Mein Name ist JORdan!

Die Melodie fällt  oder steigt ö am Satzende: Guten Tag.  

Woher kommen Sie? ö
Sie sprechen 🙂: Satzmelodie steigt. ö Wie ist Ihr Name? ö
Sie sprechen 😐: Satzmelodie fällt.  Wie ist Ihr Name?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0